Aktuelles

Zeichen setzen in schweren Zeiten

Wie fast alle Lebensbereiche ist auch der Reitsport betroffen von der Corona-Pandemie. Um gerade den ländlichen Vereinen und dem Ehrenamt… Artikel lesen

Martina Brueske
14.07.2021 1 min lesen
Logo Darboven Vereinsinitiative

Wie fast alle Lebensbereiche ist auch der Reitsport betroffen von der Corona-Pandemie. Um gerade den ländlichen Vereinen und dem Ehrenamt aber Stabilität zu geben, hat die J.J. Darboven Vereins-Initiative auch in dieser Saison dazu aufgerufen, sich für die umfangreiche Unterstützung eines Turniers aus dem Hause J.J. Darboven zu bewerben. Nun sind die Gewinner ermittelt.

2021 verlief für viele Reitvereine und ihre geplanten Turniere völlig anders als erhofft. Die Corona-Pandemie bremste den Amateursport völlig aus, doch seit einigen Wochen nehmen die Turniere Fahrt auf und so gab es keine Zweifel: Auch die J.J. Darboven Vereins-Initiative unterstützt wieder landauf, landab den Basis-Reitsport in den Vereinen und sein Ehrenamt. Aus den zahlreichen Bewerbungen wurden nun die Gewinnervereine ermittelt, die der Heißgetränkeexperte aus Hamburg umfangreich und tatkräftig unterstützt: Eine professionelle Kaffeeversorgung mit IDEE KAFFEE, ein umfangreiches Werbekit mit personalisierten Plakaten, Bannern und Flyern sowie drei Präsentkörbe als Ehrenpreise für ihr Turnier sind dabei lediglich der Anfang.

Auch in diesem Jahr kann ein Verein noch ein zweites Mal gewinnen, nämlich der der zeigt, wie kreativ er die Unterstützung durch J.J. Darboven umgesetzt und auf seinen Social-Media Kanälen in Umlauf gebracht hat. Der Verein, der die größte Reichweite generiert, gewinnt einen Springlehrgang mit Derby-Sieger Holger Wulschner auf der eigenen Vereinsanlage.

Mehr Infos zu der J.J. Darboven-Vereinsinitiative und zu den Gewinnervereinen gibt es ab sofort unter
www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative.