Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Zucht, Zuchtschau

Zangersheide präsentiert sich in drei Ländern – Hengstschauen sind gesellschaftliche Ereignisse

Im Olympia-Jahr 2020 präsentiert sich das Gestüt Zangersheide wieder sportlich, hoch erfolgreich und international. Zum Jahresauftakt machte am vergangenen Wochenende… Artikel lesen

Martina Brueske
25.01.2020 2 min lesen
Für den großen Sport ist nur das Beste gut genug – Zangersheide präsentiert die Hengste in drei EU-Ländern Foto: Zangersheide

Im Olympia-Jahr 2020 präsentiert sich das Gestüt Zangersheide wieder sportlich, hoch erfolgreich und international. Zum Jahresauftakt machte am vergangenen Wochenende beim Weltcup-Turnier in Leipzig der zweite Platz in der Weltcup-Qualifikation von Christian Ahlmann und dem zehnjährigen Ausnahmehengst Dominator Z (Diamant de Semilly x Cassini I) schon deutlich, in welche Richtung es auch in diesem Jahr geht.

Nun wird den Züchtern und Freunden des Z-Brandes bei drei Hengst-Schauen in drei EU-Ländern eine Hengstauslese samt Körung präsentiert.

Hengstkörung Deauville (Frankreich): 15. und 16. Februar

Z-France hat eine eigene Hengstkörung, die am 15. und 16. Februar in Deauville stattfindet. Die französisch-belgische-deutsche Jury richtet nach Z-Normen. Interessant ist diese „Expertise dètalons“ hinsichtlich der zukünftigen Ausrichtung der Zucht und des Handels.

Frühjahrskörung Lanaken (Belgien): 21. bis 23. Februar

Das Studbook Zangersheide veranstaltet wieder einen dreitägigen Event im belgischen Lanaken – der Heimat des von Leon Melchior gegründeten Gestüts. Gezeigt wird die neue Hengstauslese, die Tage der offenen Tür führen in die Ställe und hinter die Kulissen, die Frühjahrshengstkörung steht im Fokus der Hippologen. Dieses Wochenende ist ein fester Bestandteil im Kalender der Züchter und Pferdefreunde. Ganztägig dreht sich alles um den Nachwuchs des internationalen Springsports.

Am Freitag werden alle Deckhengst-Kandidaten einer Exterieurkörung unterzogen.

Am Samstagmorgen dürfen die drei- und vierjährigen Kandidaten ins Freispringen. Danach findet eine Hengstschau mit Pferden aus dem Gestüt Zangersheide statt.

Am Sonntag absolvieren die vier- bis sechsjährigen Pferde, ebenso wie die älteren Hengstanwärter, einen Parcours, dies ist die Sattelkörung. Im Anschluss daran gibt es ein Freispringen, den zweiten Test für die besten drei- und vierjährigen Hengste. Die Schau der Hengste des Gestüts Zangersheide beschließt das dreitägige Event.Hengste, die bei dieser Veranstaltung gekört werden, sind sofort für den Deckeinsatz 2020 zugelassen.

Hengstpräsentation Marl (Deutschland): 4. März

Die „eine Million Dollar Frage“, der sich die Züchter von Jahr zu Jahr stellen müssen, lautet: Welcher Hengst passt zu meiner Stute? Auf der Anlage von Christian Ahlmanns Onkel, in der Stübenfeldstraße 2, 45768 Marl, ist man nach diesem Abend ziemlich sicher etwas schlauer!

Hier wird der Fokus der Kandidaten auf die Sporttauglichkeit, die Rittigkeit, Intelligenz und das Vermögen gelegt. Für den großen Sport ist nur das Beste gut genug.

Die Hengstpräsentation der besten Pferde aus Zangersheide gibt einen Überblick und liefert Informationen zu den bereits erfahrenen und hochdekorierten Hengsten – oder zu den Newcomern, die von Judy-Ann Melchior und ihrem Team ausgewählt wurden. Natürlich geben die Fachleute, die man normalerweise nur vom Telefon her kennt, persönlich Auskunft über die vorgestellten Pferde.

Austausch und Kommunikation stehen im Vordergrund dieses Abends. Diese Veranstaltung ist ein gesellschaftliches Ereignis, ein Zusammentreffen der großen Züchterfamilie, das nicht versäumt werden sollte.  Hallenöffnung ist um 18 Uhr, die Schau beginnt um 19 Uhr.

Mehr Informationen unter: www.zangersheide.com

Themen in diesem Artikel