Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Zucht

Westfälische Online-Auktion für springbetonte Fohlen – Kollektion von 15 hochinteressanten Fohlen online

Münster: In Zeiten der Corona-Krise setzt das Westfälische Pferdestammbuch e.V. auf Online-Auktionen. Die erste Kollektion ist seit heute, Montag, 27…. Artikel lesen

Martina Brueske
27.04.2020 2 min lesen
Kopfnummer 1 Thor v. Taloubet Z/Cornet Obolensky Foto: Guido Recki

Münster: In Zeiten der Corona-Krise setzt das Westfälische Pferdestammbuch e.V. auf Online-Auktionen. Die erste Kollektion ist seit heute, Montag, 27. April, auf der Online-Auktionswebseite zu finde. 15 springbetonte Fohlen mit internationalen Pedigrees aus hochinteressanten Mutterstämmen hält das Lot bereit.

 

Die Pedigrees der Kollektion der 1. Westfälischen Online-Auktion für springbetonte Fohlen lesen sich wie die Crème de la Crème des internationalen Springsports. Top-Vererber für springbetontes Leistungsblut finden sich sowohl auf der Vater- als auch auf der Mutterseite dieser Hoffnungsträger. Die Mutterstämme der Fohlen sind hochinteressant: Sie weisen gekörte Hengste und im internationalen Springsport hocherfolgreiche Pferde auf. Gebote für die 15 Nachwuchshoffnungen können am Mittwoch, 29. April, 9 Uhr, bis Montag, 4. Mai, 19.30 Uhr, unter onlineauction.westfalenpferde.de  abgegeben werden. „Nach dem Erfolg der Online-Auktion für Reitpferde Anfang April, freuen wir uns jetzt mit den Fohlen online durchzustarten. In unserer Kollektion der springbetonten Fohlen findet sich aktuellste Spitzengenetik aus abgesicherten Mutterstämmen – die wohl höchste Garantie für einen Spitzen-Jumper der Zukunft“, freut sich Auktions- und Vermarktungsleiter Thomas Münch.

Mit internationalem Leistungsblut Blut startet das Westfälische Pferdestammbuch e.V. in diese erste Online-Fohlenauktion des Jahres 2020. Die Kopfnummer 1 trägt ein Nachkomme des Taloubet Z/Cornet Obolensky. Mit Thor stellt Gretel Schulze-Buxloh ein Hengstfohlen aus, dessen Mutterstamm seit Jahren auf dem Hof der Familie in Hamm gepflegt wird. Mit gleich drei Söhnen vertreten ist der international bis 1,60 m Springen erfolgreiche belgische Hengst Eldorado van de Zeshoek, sowie der westfälische Star-Vererber und Mannschafts Vize-Europameister Comme il faut NRW.

Erfolgreiche Mutterlinien
Selbst bis zur Klasse S-erfolgreich war die Mutter der Kopfnummer neun, Emilio L v. Eldorado van de Zeshoek /Cassini I (Z.: Thomas Lüke, Steinheim). Aus dem direkten Stamm der Kopfnummer fünf Take on me v. Tangelo van de Zuuthoeve/Eldorado van de Zeshoek (Z.: Frank Timmreck, Hohenberg-Krusemark) stammt auch Django Unchained T. Der Diarado-Sohn ist im Stall der Weltmeistern Simone Blum beheimatet und feierte bereits internationale Erfolge. Einen Nachkommen des Zirocco Blue, bringt Edgar Langen, Remangen, mit auf den virtuellen westfälischen Auktionsplatz.  Der Hengst aus der Verb.Pr.St. Baghira de Rouet v. Balou du Rouet führt Leistungsblut! Die Vollschwester des Schimmels ist Zita Blue, die unter dem Sattel von Janne-Friederike Meyer-Zimmermann im internationalen Sport erfolgreich ist.

Weitere Informationen unter: westfalenpferde.de. Die Kollektionen der Online-Auktion ist unter onlineauction.westfalenpferde.de zu finden. Das Ausbieten endet am Montag, 4. Mai, ab 19.30 Uhr.

Themen in diesem Artikel