Western

In der Disziplin Reining steht schon wieder der nächste Höhepunkt bevor. Nach den Weltreiterspielen im September und den Deutschen Meisterschaften… Artikel lesen

Larissa Lienig
30.10.2018 1 min lesen
Symbolbild.Foto: www.sportfotos-lafrentz.de/Dirk Crampe

In der Disziplin Reining steht schon wieder der nächste Höhepunkt bevor. Nach den Weltreiterspielen im September und den Deutschen Meisterschaften Mitte Oktober geht es vom 31. Oktober bis 4. November 2018 für die Nachwuchs-Reiner um Titel und Medaillen. In Lyon in Frankreich finden nämlich die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter statt und zwar im Rahmen des internationalen Weltcup-Spring-, Dressur- und Fahr-Turniers. Für das deutsche Team der Junioren wurden aus Baden-Württemberg Celine Beisel, Meckesheim, mit Gunner Be Good und Franziska Engel aus Hauenstein mit KD Whizzoffthefuture nominiert. Dazu kommt auch Georgia Wilk, Göppingen, mit ARC Captain. Die Mannschaft der Jungen Reiter wird verstärkt durch die Nagolderin Kim Kiechle mit Smoke Of Guntini und Johannes Heil aus Lindenfels mit Whizper Lil Gump BB. Das deutsche Team der Jungen Reiter reist als Titelverteidiger nach Frankreich.

PM

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky