LQH: In der Qualifikation zu den BaWü-Meisterschaften siegte die mit EM Silber- und Bronze dekorierte Medaillengewinnerin …

von Stina Berghaus
03. Mai 2018
03.05.2018
ca. 3 Minuten

(hpv). Ende gut, alles gut. Die Auftakt-Veranstaltung auf dem Schwantelhof bei Ludwig Quarter Horses in Bitz ist Geschichte. Die Teilnehmer sind abgereist – und die Vorbereitungen auf das Highlight der Saison, der „NRHA Germany Maturity“ (6.-10. Juni), haben begonnen. Die LQH-Gutsbesitzer Grischa Ludwig und Sylvia Maile waren mit der Resonanz des Turniers sehr zufrieden. „Unsere Teilnehmer und die vielen Gäste waren vollauf zufrieden. Sie haben guten Sport gesehen und auch der Wettergott hat mitgespielt. Es war ein gelungener Start in die LQH-Turnier-Saison 2018“, erklärte Grischa Ludwig.

In den Qualifikations-Prüfungen zu den Baden-Württembergischen Titelkämpfe gaben sich die im Vorfeld gehandelten Favoriten keine Blöße. Die EM-Teilnehmerin von 2017 Julia Schumacher (Bitz), bei den FEI Europameisterschaften im schweizerischen Givrins mit der Silber- und Bronzemedaille ausgezeichnet, sattelte „Shine N Step“ auf, ein Vierbeiner der im Besitz von Sylvia Maile und Grischa Ludwig steht. Ihr Lauf wurde vom Südtiroler Wertungsrichter Uli Kofler mit 72½ Punkten bewertet. Damit verwies die 32-jährige Trainerin Niklas Ludwig, der im Sattel von „Nicsrein“ saß, und eine 71½-Wertung erhielt auf Platz zwei.

Bei den Non Pros hatte Katrin Maute aus Balingen auf „Ima Genius Two“ mit einer 70½-Bewertung die Nase vorn. Platz zwei belegte Raphael Herzog (Mahlstetten, 70) mit „Snappers Leo“. Manuela Gast (Eningen) erhielt 69½ Punkte und wurde mit „Bueno Chicolino“ auf dem dritten Rang eingestuft.

Neben den Qualifikations-Prüfungen für die Baden-Württembergischen Landes-Meisterschaften standen am letzten Tag unter anderem die Nachwuchsreiner im Blickpunkt des Geschehens. Wettbewerbe für die Rookies und fünf Sonderprüfungen (Walk/Trott, Ranch Riding, Pleasure und Führzügelklasse) standen für die Kids auf dem Programm. In der Sonderprüfung 14 & Under (Short Stirrup) lautete die Reihenfolge im Endklassement: 1. Maxim Binder mit „Mega Scotch Rocker“ Score 70½, 2. Amelie Schliesser mit „JCD Dream On“ 69½, 3. Sina Merkle mit „Elta Allakay Crome“ 69,0.  

 

Ergebnisse (Top 6):

Open: Intermediate

  1. David Pfahler (GER, Königsdorf) mit Trodis Sweetly Ruf, Score 69½; 2. David Pfahler (GER, Königsdorf) mit Smart Little Nicc, 68,0; 3. Maximilian Barth (Schweiz) mit Smart Pride Pine, 67½.

Open: (BC) Regio + BaWü Qualifikation

  1. Julia Schumacher (GER, Bitz) mit Shine N Step, Score 72½; 2. Niklas Ludwig (GER, Bitz) mit Nicsrein, 71½;
  2. Tahnee Melcher (Österreich) mit RS Mangusta Lena, 71,0; 4. Simon Bilger (GER, Rottweil) mit Wimpy Crashed Ice, 70½; 4. Simon Bilger (GER, Rottweil) mit Eltachocolatesoldier, 70½; 6. Tahnee Melcher (Österreich) mit Not Gunna Miss, 68½; 6. Katharina Naegele (GER) mit MQH Chexsina, 68½.

Jungpferde 3&4jährig SBH Regio

  1. Julia Schumacher (GER, Bitz) Mr Mac Cash, Score 70½; 2. Levin Ludwig (GER, Bitz) Just A Funny Gun, 70,0;
  2. Philipp Küng (Schweiz) mit Wild West Whizn Ruf, 69,0; 3. Julia Schumacher (GER, Bitz) mit TC Cody Eaglen, 69,0; 5. Tahnee Melcher (Österreich) mit SF Whiz N Shine, 68½.

Non Pro: Intermediate

  1. Kim-Leonie Kiechle (GER, Jettingen) mit Smoke of Guntini, Score 70½; 2. Manfred Erdeljan (GER, Niedereschach) mit Revolutionary Me, 69½; 3. Sylvia Maile (GER, Bitz) mit LQ Honey, 69½; 4. Vanessa Engel (GER, Hauenstein) mit Big Time Business, 69,0.

 

Non Pro: (BC) Regio + BaWü Qualifikation

  1. Katrin Maute (GER, Balingen) mit Ima Genius Two, Score 70½; 2. Raphael Herzog (GER,Mahlstetten) mit Snappers Leo, 70,0; 3. Manuela Gast (GER, Eningen) mit Bueno Chicolino, 69½; 3. Katja Binder (GER, Stuttgart) mit Masked Gunman, 69½; 5. Amy Sue Egenter (GER, Balingen) mit Be Coeur D Sunshine, 69,0; 6. Jutta Fischer (GER) mit Peppermint Patty, 68½.

Rookie: Level 2

  1. Stefanie Lehmann (GER) mit Black Little Step, Score 71,0; 2. Andrea Waeber (Schweiz) mit Captain Igloo, 69½
  2. Kristin Pfahler (GER, Königsdorf) mit Trodis Sweetly Ruf, 69½; 4. Felisette Van Wieren (GER) mit CS Gundercover Angel, 68,0; 4. Katja Binder (GER) mit Masked Gunman, 68,0; 6. Cathrin Urschitz (Schweiz) mit UW Lil Amazing Dun, 67½.

Youth: 13 & Under

  1. Josefin Kiechle (GER, Jettingen) mit Gunner Surprise, Score 68,0: 2. Madlene Bodmer (GER) mit Keen Little Juice, 63½.

Youth: BC bis 18 (Regio)

  1. Katrin Maute (GER, Balingen) mit Ima Genius Two, Score 70½; 2. Amy Sue Egenter (GER, Balingen) mit Be Coeur D Sun Shine, 70.0; 2. Georgia Wilk (GER, Göppingen) mit ND Kit Kat Spark, 70,0; 2. Franziska Engel (GER, Hauenstein) mit KD Whizoffthefuture, 70,0; 5. Nina Gauggel (GER, Vieringenstadt) mit Django Unchained, 68½.

Short Stirrup 14 & Under (Sonderprüfung)

  1. Maxim Binder (GER) mit Mega Scotch Rocker, Score 70½; 2. Amelie Schliesser (GER) mit JCD Dream On, 69½; 3. Sina Merkle (GER) mit Elta Allakay Crome, 69,0; 4. Sven Bucher (GER) mit Magic With Hollywood, 68½; 5. Lisa Wiechers (GER) mit Ruf Lil Angel, 67½; 6. Annette Maile (GER) mit Just A Little Tack, 67,0.

 

Pressemitteilung

 

 

 

 

Weitere Artikel

Louisa Trippe - 
16. September 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
14. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
13. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
13. September 2018
ca. 4 Minuten
Marike Weber - 
13. September 2018
ca. 4 Minuten
Larissa Lienig - 
12. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
12. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
11. September 2018
ca. 1 Minuten