Aktuelles, Zucht

Weitere Westfälische Online-Auktionstermine – Westfälisches Pferdestammbuch geht neue Wege in der Fohlenvermarktung

Münster: Die Corona-Krise macht auch vor den Pferdezuchtverbänden nicht halt. Um ausgefallene Veranstaltungen zu kompensieren, bietet das Westfälische Pferdestammbuch weitere… Artikel lesen

Martina Brueske
08.04.2020 1 min lesen
Neue Online Fohlen-Auktionstermine des Westfälischen Pferdestammbuchs.

Münster: Die Corona-Krise macht auch vor den Pferdezuchtverbänden nicht halt. Um ausgefallene Veranstaltungen zu kompensieren, bietet das Westfälische Pferdestammbuch weitere Online-Auktionstermine für Fohlen an.

Um die Züchterinnen und Züchter in diesen besonderen Zeiten zu unterstützen, hat sich das Westfälische Pferdestammbuch dazu entschieden, weitere Online-Auktionen für Fohlen anzubieten. „Natürlich würden auch wir lieber persönlich mit unseren Züchtern und Kunden in Kontakt treten. Mit den neuen Angeboten der Online Fohlen-Auktionen möchten wir ausgefallenen Veranstaltungen kompensieren und unsere Mitglieder bei der Vermarktung ihrer Fohlen unterstützen“, so Vermarktungsleiter Thomas Münch.

Den Auftakt macht am 5. Mai eine Kollektion springbetonter Fohlen, auf die ab dem 29. April online unter onlineauction.westfalenpferde.de geboten werden kann. Eine Auktion dressurbetonter Fohlen folgt am 25. Mai. Neu ist eine Online Fohlen-Auktion mit ausschließlich Nachkommen von Junghengsten. Diese endet am 22. Juni. Eine Online Fohlen-Auktion für Pony- und Spezialrassefohlen findet am 17. August statt. Weitere Termine für gemischte Fohlenkollektionen sind der 13. Juli und der  14. September. Die Auswahltermine finden in Münster-Handorf unter einem strengen, den aktuellen hygienischen Bedingungen angepassten, Ablaufplan statt.

Weitere Informationen unter: westfalenpferde.de
Die Kollektionen der Online-Auktionen werden zu gegebenen Zeiten unter onlineauction.westfalenpferde.de zu finden sein.