Aktuelles, Auktion, Zucht

Weitere Fohlen-Auktion in Westfalen – Bieten auf dressur- und springbetonte Fohlen wieder möglich

Münster: Ab heute ist das Bieten wieder möglich. 33 junge Westfalen stehen in der Online-Auktion zum Verkauf. Das BidUp startet… Artikel lesen

Martina Brueske
25.06.2021 1 min lesen
Kopfnummer 1 Fantastico v. Franz Joseph Junior (Foto: Reckimedia)

Münster: Ab heute ist das Bieten wieder möglich. 33 junge Westfalen stehen in der Online-Auktion zum Verkauf. Das BidUp startet am Montag, 28. Juni um 19.30 Uhr.

Nach einer Woche Auktionspause geht stehen die nächsten westfälischen Zukunftshoffnungen zum Verkauf. 33 junge Talente hat das Auktionsteam des Westfälischen Pferdestammbuchs ausgewählt. Das Lot besteht aus 21 Hengst- und 12 Stutfohlen, von denen 21 dressur- und 12 springbetont gezogen sind. Die Abstammungen dieser Zukunftshoffnungen reichen von Westfälischen Nachwuchshengsten bis hin zu bereits international erfolgreichen Vererbern. Ein genauer Blick in auf die Fotos und Videos dieser Fohlen lohnt sich definitiv!

Unter onlineauction.westfalenpferde.de sind wie gewohnt alle wichtigen Informationen zu Pedigree und Mutterstamm der Fohlen einsehbar. Aussagekräftige Fotos und Videos der Auktionskandidaten sind außerdem zu finden. Registrierte User haben zudem Zugriff auf ein tierärztliches Gutachten der Fohlen. Noch bis Montagabend 19.30 Uhr können Gebote auf die Stars von Morgen abgegeben werden. Dann startet das spannende BidUp.