Zwei Mal Deutschland im Weltcup Voltigieren

Die Schweizerin Nadja Büttiker konnte sich auf ohrem Pferd Keep Cool an der Longe von Monika Winkler-Bischofberger im Weltcup der Messe Partner Pferd in Leipzig durchsetzen. Sie bekam die Note 8.263 von der Jury damit und steht vor Kristina Boe. Der Deutschen gelangen mit 7.976 der zweite Platz. Dritte wurde eine weitere Schweizerin, Ilona Hannich, mit 7.730.

Weltcup Voltigieren der Männer

Im Weltcup der Männer stehen zwei Deutsche ganz vorne. Jannik Heiland siegte mit 8.815 auf Highländer an der Longe von Winnie Schlüter. Viktor Brüsewitz steht mit einer 8.159 dahinter auf Platz zwei. Dritter wurde Lukas Heppler aus Bern, der Schweizer war wie Büttiker auf Keep Cool angetreten. Er erzielte eine 8.154

Pas de Deux

Gewonnen im Pas de Deux hatte das deutsche Paar Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs mit 8.256. Dahinter stehen zwei Schweizer Paare: Zoe Maruccio und Syra Schmid mit 8.014 wurden Zweite, gefolgt von Marina Mohar und Celine Hofstetter mit 7.182.