Dortmund: Boe siegt endlich im Weltcup

von Jaqueline
24. März 2018
24.03.2018
ca. 2 Minuten

Kristina Boe war in den letzten Jahren immer zweite im FEI World Cup Final, dieses Jahr konnte sie endlich den Sieg ergattern.

In einer starken Konkurrenz aus sechs den besten Voltigiererinnen der Welt konnte sich die Hamburgerin Kristina Boe durchsetzen. „Es fühlt sich fantastisch an“, freut sich die Ärztin über den Sieg. Selbst bei Favoriten könne immer etwas passieren und das mache den Sport so spannend. „Die Konkurrenz ist hart“, sagt sie. Da leide Boe bei Stürzen immer mit und wünsche es keinem. Doch sie ist heute von Stürzen und anderen Patzern verschont geblieben. „Don de la Mar hatte lange Pause und ist dieses Jahr das erste Mal wieder gestartet“, sagt Boe über ihr Pferd. Er habe sich von Runde zu Runde gesteigert und so sei der Sieg dabei rausgekommen.

„Man denkt eigentlich nur „Scheiße““, sagt die Schweizerin Nadja Büttiker über den zweiten Platz, den Boe ihr knapp abgeluchst hatte. Doch im Nachhinein sei sie sehr zufrieden gewesen. „Ich hatte drei saubere Durchgänge und das ist wichtig. Aber ich hatte heute etwas Pech und bin weggerutscht. Das hat mich dann den Sieg gekostet“, gibt die 23-Jährige zu.

Von Pech in den letzten Jahren verfolgt war auch die drittplatzierte Corinna Knauf. „2013 war ich für den Weltcup qualifiziert. Dann kamen meine Ausbildung und immer wieder Knieprobleme dazu“, sagt die junge Schweizerin. Doch sie sei froh, dass sie sich im Januar einer Operation unterzogen habe. „Jetzt hält das Knie wieder“, erzählt die Schweizerin, die ihre Kür gerade einmal sechsmal vorher geprobt hatte.

Ergebnisse:

  1. Kristina BOE mit Don de la Mar (901) Winnie Schlüter GER und 8,791 Punkten
  2. Nadja BÜTTIKER mit Keep Cool III (918) und Monika Winkler und SUI 8,558 Punkten
  3. Corinna KNAUF mit Fabiola W (902) und Alexandra Knauf GER und 8,333
  4. Manon NOEL mit Kirch de la Love (915) und Kévine Moneuse FRA und 7,942 Punkten
  5. Carola SNEEKES mit Safari H (914) und Marjo Sneekes NED und 7,729 Punkte
  6. Ilona HANNICH mit Latino V. Forst CH (913) und Michael Heuer SUI und 7,421 Punkten

 

Text: Jenny Musall

Weitere Artikel

Marike Weber - 
10. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
05. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
01. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
15. November 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
28. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
22. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
25. September 2018
ca. 3 Minuten
Louisa Trippe - 
24. September 2018
ca. 5 Minuten