Deutsche Voltigierer stehen vorne in Leipzig

von Laura Starck
19. Januar 2018
19.01.2018
ca. 1 Minuten

Bereits am Vormittag hatten die eleganten Turner zu Pferd ihren ersten Umlauf im FEI World Cup Vaulting, präsentiert von Norka Automation. Bei den Damen legte die Schweizerin Nadja Büttiker vor und verwies ihre Landsfrau Ilona Hannich vorerst auf Rang zwei. Die drittbeste Tagesleistung brachte Sandra Anderberg aus Schweden.
Bei den Herren wurde Jannik Heiland seiner Favoritenrolle gerecht und ließ die Brüder Thomas und Viktor Brüsewitz hinter sich.
Im Pas de Deux erreichten Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs die vorläufige Höchstwertung vor den Schweizern Syra Schmid und Maruccio Zoe gefolgt von ihren Landsleuten Marina Mohar und Celine Hofstetter.

Quelle: PM

Weitere Artikel

Marike Weber - 
25. September 2018
ca. 3 Minuten
Louisa Trippe - 
24. September 2018
ca. 5 Minuten
Louisa Trippe - 
23. September 2018
ca. 4 Minuten
Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 5 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 2 Minuten