Voltigieren

Deutsche Meister und Nationenpreissieger am Start

Landesmeisterschaften im Voltigieren am 29. und 30. Juni (Verden) Deutsche Meister und Nationenpreisträger werden bei den Landesmeisterschaften am 29. und… Artikel lesen

Marike Weber
21.06.2019 1 min lesen
25.-27. August 2017, DM Voltigieren Verden; Niedersachsenhalle.Fredenbeck I Hannover Gesa Bührig (40) WizaroFoto: im|press|ions – Carolin Kowsky / Daniel Kaiser

Landesmeisterschaften im Voltigieren am 29. und 30. Juni

(Verden) Deutsche Meister und Nationenpreisträger werden bei den Landesmeisterschaften am 29. und 30. Juni in der Niedersachsenhalle an den Start gehen. Gleichzeitig findet im Verdener Rund das Finale der Nachwuchs- und Children-Trophy statt.

Im Wettkampfzirkel der Niedersachsenhalle wird es heiß, denn unter anderem sind die Teams aus Fredenbeck und Timeloh Hof am Start. Das Team aus Fredenbeck konnte sich schon mit den Titeln Deutscher Meister und Nationenpreissieger schmücken und auch das Team Timeloh Hof ist ein Garant für gutes Turnen auf dem Pferderücken.

Mehrfach hatte Viktor Brüsewitz schon einen Auftritt in der Reiterstadt sowohl bei Verdener Gala-Abenden als auch bei Voltigier-Championaten. Dieses Mal tritt der Weltcupsieger bei den Landesmeisterschaften an, und es gilt, ihn bei den Einzelvoltigierern zu schlagen.

Insgesamt werden 22 Vereine in Verden an den Start gehen. Davon sind 20 Einzelstarter,fünf Duo’s und neun M*-Gruppen. In der Children-Trophy gehen sechs Teilnehmer an den Start, und in der Nachwuchs-Trophy sind es acht Voltigierer.

Am Samstag, 29. Juni, startet das Programm um 8 Uhr mit dem Landesvergleichs- wettkampf der M*-Gruppen. Um 8.30 Uhr beginnt der Sonntag mit dem Pflicht-Programm der Einzelvoltigierer (Junioren). Ab 16.30 Uhr werden die neuen Landesmeister gekürt. „Wirfreuen uns auf faire Wettkämpfe und sind gespannt auf die neuen niedersächsischenLandesmeister“, sind sich die Turnierleiter Dr. Henrik von der Ahe und Anika Heers sicher.

Tickets sind nur an der Tageskasse erhältlich. Eine Tageskarte kostet 3 Euro, für beide Tage kostet die Karte 5 Euro.
Weitere Informationen finden Sie auf: www.verden-turnier.de

(PM)

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)