Vielseitigkeit

Wintereinbruch: Saisonstart in der Vielseitigkeit in Großbritannien steht auf der Kippe

Die Kältewelle hat Europa fest im Griff, viele Länder sind von einem Wintereinbruch heimgesucht worden. Auch Großbritannien ist betroffen und… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
27.02.2018 1 min lesen
Symbolbild Pferde im Schnee. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die Kältewelle hat Europa fest im Griff, viele Länder sind von einem Wintereinbruch heimgesucht worden. Auch Großbritannien ist betroffen und damit steht der Start der Vielseitigkeitssaison auf der Kippe. In den nächsten Tagen werden Schnee und Eis erwartet, die zu einer Absage der ersten vier Turniere der Saison führen könnten. Isleham in Cambridgeshire ist besonders betroffen und die eisigen Temperaturen lassen die Böden in anderen Gebieten ebenfalls untauglich für den Reitsport werden. Zurzeit sollen noch alle Events stattfinden, doch die Reiter werden angehalten, sich regelmäßig auf den Social Media Kanälen der Britischen Vielseitigkeit über aktuelle Änderungen zu informieren.