Vielseitigkeit

Vor dem CCI4* Springen in Luhmühlen

Das CIC3*-Springen ist bereits im Gange und bald stehen die Ergebnisse fest, die Favoriten gehen ganz zum Schluss an den Start und… Artikel lesen

Larissa Lienig
18.06.2017 1 min lesen

Das CIC3*-Springen ist bereits im Gange und bald stehen die Ergebnisse fest, die Favoriten gehen ganz zum Schluss an den Start und können nachlegen.

Nach dem Geländeritt, sowie schon das ganze Wochenende steht Bettina Hoy scheinbar unschlagbar auf dem ersten Platz mit ihrem Westfalen Seigneur Medicott.

Die letzte Prüfung der Vielseitigkeit im CCI4* startet um 13.30 Uhr und sieht ebenfalls Bettina Hoy vorne mit Designer 10. Es verspricht allerdings spannend zu werden, denn dicht auf Hoys Versen (36.00) folgt Julia Krajewski mit Samourai du Thot (37.10).

Alle Ergebnisse des Wochenendes aus Luhmühlen findet ihr auf der Seite luhmuehlen.de und ab 13.45 Uhr ist der NDR live bei der CSI4*-Springprüfung dabei.

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel