Vielseitigkeit

Trakehner: Platzierungen in Kreuth

In Kreuth fand am zweiten Aprilwochenende die traditionelle Vielseitigkeit statt und im CCI3*-S (bisherige Bezeichnung CIC2*) ritt Ben Leuwer den… Artikel lesen

Marike Weber
15. 04 1 min lesen
Trakehner Logo

In Kreuth fand am zweiten Aprilwochenende die traditionelle Vielseitigkeit statt und im CCI3*-S (bisherige Bezeichnung CIC2*) ritt Ben Leuwer den in Polen gezogenen AVATAR v. Ajbek (B.: Sybil Zieglwalner) mit seinem Dressurergebnis von 43,6 Punkten auf Rang 13 in die Platzierung.

Im CCI2*-S (bisherige Bezeichnung CIC1*) trat der seinerzeitige Bundeschampion AMAZING PRINCE TSF v. Prince Patmos-Heraldik xx (Z.u.B. Philipp GbR) unter Kai-Steffen Meier an und war beim ersten gemeinsamen Auftritt auf Anhieb Dritter. Kai-Steffen Meier hatte zudem die beiden Hengste EISKÖNIG und GLÜCKSRUF I in der 3*-Prüfung am Start und rutschte mit beiden nur ganz knapp aus der Platzierung.

(Quelle: Trakehner Verband)

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)

Business