Vielseitigkeit

Tim Price verliert WM-Pferd Cekatinka

Im Februar bereits ließ Tim Price die Profis im Vielseitigkeitsreiten die Ohren spitzen, als er verkündete, dass eines seiner Spitzenpferde… Artikel lesen

Larissa Lienig
20.04.2019 1 min lesen
PRICE Tim (NZL), Cekatinka Tryon – FEI World Equestrian Games™ 2018 Vielseitigkeit Teilprüfung Gelände/Cross-Country Team- und Einzelwertung 15. September 2018 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Im Februar bereits ließ Tim Price die Profis im Vielseitigkeitsreiten die Ohren spitzen, als er verkündete, dass eines seiner Spitzenpferde zum Verkauf stehe. Die zwölfjährige Cekatinka v. King Kolibri bot der neuseeländische Vielseitigkeitsreiter an. Zuerst nur einen Anteil an der erfolgreichen Stute. Jetzt soll Price‘ WM-Pferd vollends den Besitzer gewechselt haben. Vor drei Tagen gab er bekannt, dass Cekatinka ihn verlassen wird.

„Sie konnte einige wichtige Preise auf ihrem Konto verbuchen und zeigte konsistent ihren Willen der Champion zu sein, der sie schon ist“, schreibt Price auf Facebook. „Wir wünschen ihr nur das Beste in ihrem neuen Team und freuen uns schon darauf, ihre steile Karriere weiter zu verfolgen.“

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky