Vielseitigkeit

Salzburg: Charlotte Dobretsberger ist Siegerin der Hallenvielseitigkeit

Volles Haus hieß es gestern Abend (09.12.) im Messezentrum Salzburg und ebenso vollgepackt mit begeistertem Publikum war die Salzburgarena. Eine… Artikel lesen

Larissa Lienig
10.12.2017 1 min lesen
Die amtierende Österreichische Staatsmeisterin Charlotte Dobretsberger (NÖ) ließ in der Indoor Hallenvielseitigkeit die Konkurrenz hinter sich. © im|press|ions – Daniel Kaiser

Volles Haus hieß es gestern Abend (09.12.) im Messezentrum Salzburg und ebenso vollgepackt mit begeistertem Publikum war die Salzburgarena. Eine Traumkulisse für die TeilnehmerInnen des Römerhof Indoors Cups, der einzigen Hallenvielseitigkeit der Welt, welche über drei Plätze in zwei Hallen führt.

Die Österreicher halten die Spitzenstellung in dem Wettkampf. Platz eins bis vier ist vertreten von Rot-Weiss-Rot, mit Charlotte Dobretsberger ganz vorne auf dem acht Jahre jungen Hannoveraner Hengst Valley K (v.Valentino). Mit 114,21 Sekunden war sie über beide Arenen und die Parcours mit natürlichen Hindernissen die Schnellste.

Nils Trebbe steht mit Montina als bester Deutscher auf Platz sechs mit einem Gesamtergebnis von 129,50 (125,50) Sekunden.

Alle Ergebnisse gibt es hier.