Vielseitigkeit

Sein älterer Namensvetter sorgt bereits international als Eventer für Erfolge, jetzt ist der fünfjährige Trakehner Wallach POLARTANZ v. Hirtentanz-Hyalit (Z.:… Artikel lesen

Marike Weber
19.05.2019 1 min lesen
Symbolbild Vielseitigkeit: KLIMKE Ingrid (GER), Sap hale bob OLD Wiesbaden – 82. PfingstTurnier 2018 CIC *** Teilprüfung Gelände/Cross Country 19. Mai 2018 www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Sein älterer Namensvetter sorgt bereits international als Eventer für Erfolge, jetzt ist der fünfjährige Trakehner Wallach POLARTANZ v. Hirtentanz-Hyalit (Z.: Dr. Hans-Peter Karp, B.: Judith Dütemeyer) für das Bundeschampionat der Geländepferde qualifiziert. Polartanz war Teilnehmer des Trakehner Perspektivlehrgangs in Warendorf und konnte im Anschluss unter Niklas Horst bereits eine Geländepferdeprüfungen Klasse A gewinnen, sich einmal hoch benotet platzieren und auch eine Geländepferde L in Luhmühlen mit der Wertnote 8,0 beenden. Mit dem Sieg in der VA* in Bielefeld am 11.05. erfüllte er die kompletten Bedingungen das Ticket zum Bundeschampionat. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!

 

(Quelle: Trakehner Verband)

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)