Pauline Knorr wieder turnierfertig

Die Vielseitigkeitsreiterin Pauline Knorr sitzt wieder im Sattel. In Luhmühlen soll sie zum ersten Mal nach ihrer Schulterverletzung wieder an den Start gehen. Die hatte sie sich beim CIC3* in Marbach zugezogen, sie musste operiert werden. Noch muss die Reiterin eine Neoprenweste tragen, die die Schulter stabilisiert. Doch sie ist froh wieder etwas tun zu können, wie sie über Facebook mitteilte.