Pauline Knorr muss erneut pausieren

von Jaqueline
15. Mai 2018
15. 05
ca. 1 Minuten

Die Oberschenkelbruch ist gut verheilt, da hat sich Vielseitigkeitsreiterin Pauline Knorr den nächsten Schaden zugezogen. Bei ihrem Sturz im Rahmen der Vielseitigkeit von Marbach am vergangenen Wochenende erlitt die Reiterin eine Schultereckgelenkssprengung, die nun operiert werden muss.

Pauline Knorr war in Marbach gleich mit zwei Pferden am Start. Wilbert und Starlight waren gut in Form, Pauline nach ihrem Oberschenkelbruch wieder fit – der ersten Drei-Stern-Prüfung stand daher nichts im Weg. Die Dressur lief rund, doch im Gelände setzte ein Sturz dem Turnier-Vergnügen ein jähes Ende. Wilbert hat sich bei dem Sturz mit Pauline keine Verletzungen zugezogen und ist wohlauf. Doch Pauline Knorr wird nun erst einmal wieder pausieren müssen.

Quelle: buschreiter.de

 

Weitere Artikel

Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
10. Dezember 2018
ca. 3 Minuten
Marike Weber - 
10. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
09. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
08. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
06. Dezember 2018
ca. 3 Minuten
Larissa Lienig - 
06. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
06. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
05. Dezember 2018
ca. 2 Minuten