Vielseitigkeit

Mit „Dibo“ durch den Winter: Trainingslehrgang in Verden

Verden. „Mit den Meistern reiten“ – Das Ausbildungszentrum des Hannoveraner Verbandes bietet Trainingslehrgänge mit hochkarätigen Ausbildern an. Am 2. und… Artikel lesen

Marike Weber
01.02.2019 1 min lesen
DIBOWSKI Andreas (GER), FRH Corrida Tryon – FEI World Equestrian Games™ 2018 Vielseitigkeit Teilprüfung Gelände/Cross-Country Team- und Einzelwertung 15. September 2018 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Verden. „Mit den Meistern reiten“ – Das Ausbildungszentrum des Hannoveraner Verbandes bietet Trainingslehrgänge mit hochkarätigen Ausbildern an. Am 2. und 3. März kommt der erfolgreiche Vielseitigkeitsreiter Andreas Dibowski nach Verden. Der Mannschaftsolympiasieger und -europameister gehört nicht nur seit vielen Jahren zum deutschen Championatskader, sondern ist zudem im In- uns Ausland als Trainer gefragt.

Im Mittelpunkt des zweitägigen Lehrgangs „Winterarbeit für Vielseitigkeitspferde“ stehen Springgymnastik und Parcoursspringen. Dabei legt Andreas Dibowski großen Wert auf Rhythmus und passende Distanzen. Das ist nicht nur für die Buschspezialisten hochinteressant, das Training bietet auch Spring- oder Dressurreitern eine spannende Abwechslung zur täglichen Arbeit zu Jahresbeginn. Geritten wird an beiden Tagen in Vierergruppen, die nach dem Leistungsstand der Teilnehmer eingeteilt werden. Der Lehrgang findet zum vierten Mal statt und bot in den vergangenen Jahren auch „Neu- und Wiedereinsteigern“ jeden Alters ideale Möglichkeiten, von Andreas Dibowskis großem Erfahrungsschatz zu profitieren.

Der zweitägige Trainingslehrgang mit Andreas Dibowski findet am 2. und 3. März im Ausbildungszentrum des Hannoveraner Verbandes in Verden statt. Der Lehrgang ist offen für alle. Die Lehrgangsgebühren betragen 135 Euro. Info und Anmeldung: Hannoveraner Verband, Britta Züngel, E-Mail:bzuengel@hannoveraner.com, Internet:www.hannoveraner.com

Seit drei Jahren finden im Ausbildungszentrum Verden hochklassige Trainingslehrgänge statt. Erfolgreiche Ausbilder wie Heinrich-Wilhelm Johannsmann, Heike Kemmer, Christoph Hess oder Hans-Heinrich Meyer zu Strohen gehören zu den renommierten Trainern. Dabei bietet die Anlage der ehemaligen Reit- und Fahrschule mit ihren Außenanlagen optimale Voraussetzungen. Die Pferde können in den großzügigen Stallanlagen untergebracht werden.

 

(PM)

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)