Vielseitigkeit

Michael Jung und Corazon auf Platz zwei in Genf

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung hat etliche Pferde mit nach Genf gebracht. Mit Solution und Chelsea startet der Olympiasieger beim CHI in… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
09.12.2017 1 min lesen

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung hat etliche Pferde mit nach Genf gebracht. Mit Solution und Chelsea startet der Olympiasieger beim CHI in der Disziplin Springen auf höchstem Niveau. Nachwuchspferd Corazon hat er bei der Indoor-Vielseitigkeit des CHI Genf an den Start gebracht. Und das sehr erfolgreich. Mit der erst siebenjährigen Hannoveraner Stute belegte Michael Jung Platz zwei hinter dem Franzosen Karim Florent Laghouag mit dem Anglo Araber Punch de l´Esques. Platz drei ging ebenfalls an einen Franzosen: Sydney Dufresne pilotierte Looping de Buissy in der drittbesten Zeit zum Ziel.

Ergebnisliste