Emily King bittet ihre Follower um Hilfe

von Laura Starck
24. Mai 2018
24.05.2018
ca. 1 Minuten

Die Britin Emily King versucht mit Hilfe einer Crowdfunding-Aktion Hobby zu behalten. “Hobby” ist ein sechsjähriger in Irland gezogener Wallach, der eigentlich Langford Take The Biscuit heißt. Der Besitzer sieht sich gezwungen das hochtalentierte Pferd zu verkaufen, das in den letzten Monaten unter der 22-jährigen Emily King unterwegs war.  Die Tochter von Cross-Legende Mary King ist überzeugt, dass Hobby das Zeug zum Vier-Sterne-Pferd hat und möchte das Pferd gerne behalten. Dafür muss sie nun die Summe von 40.000 aufbringen. Deshalb startete sie auf Facebook einen Aufruf, in dem sie darum bittet, dass ihre Social Media Freunde ihr helfen und sie mit einer Spende unterstützen.

Quelle: Facebook

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
22. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. September 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
19. September 2018
ca. 3 Minuten
Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Larissa Lienig - 
17. September 2018
ca. 3 Minuten