Vielseitigkeit

D’Herencia nach Italien verkauft

Wie jetzt bekannt wurde wechselte die erfolgreiche 6-jährige braune Stute (von Don Diamond x Argentinus x Landioso) vor kurzem den… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
31.12.2017 1 min lesen

Wie jetzt bekannt wurde wechselte die erfolgreiche 6-jährige braune Stute (von Don Diamond x Argentinus x Landioso) vor kurzem den Besitzer. Der Stuttgarter Michael Krautter verkaufte die talentierte Stute über Vermittlung durch den Stall Schmid in Urspring nach Italien. Gekauft hatte Michael Krautter die Stute als Dressurfohlen direkt vom Züchter Martin Schmalbach in Schrozberg. Als Dreijährige wurde sie Siegerin im Freilaufwettbewerb in Marbach. Daraufhin folgte die Teilnahme am Deutschen Stutenchampionat in Lienen. Nach mehreren Zwischenstationen war sie von April 2016 im Beritt von Bianca Becker, die das Talent für Springen und Vielseitigkeit erkannte und das Pferd gezielt ausbildete. 2017 wurde dann D’Herencia unter Bianca Becker in der Vielseitigkeit Württembergische Championesse der 6-Jährigen und Süddeutsche Championesse in Laupheim. Mit Wertnoten von 8,0 in Geländepferdeprüfungen der Kl. L in Kirchberg und 8,3 in Lauchheim-Hülen qualifizierten sich die beiden für das Bundeschampionat im September in Warendorf.  Ende der Saison 2017 folgte dann der Verkauf über Julia Schmid, Urspring nach Italien. Das Pferd ist zukünftig im italienischen Olympiazentrum bei Rom stationiert und wird  dort vom italienischen Kaderreiter Andrea Cincinnati (32) geritten. Laut Nachricht aus Italien fühlt sie sich dort sehr wohl und wird gezielt aber behutsam auf ihre zukünftigen Aufgaben im CCI/CIC 1- und 2-Sterne-Niveau vorbereitet.

Quelle: reitturniere.de