Vielseitigkeit

Der „neue“ Star im Stall von Michael Jung: Silber in Luhmühlen

Als sich vor zwei Jahren Michael Jungs Star Connection auf der Koppel das Erbsenbein brach, wusste man nicht, ob und… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
18.06.2017 1 min lesen

Als sich vor zwei Jahren Michael Jungs Star Connection auf der Koppel das Erbsenbein brach, wusste man nicht, ob und wie der frühere Weltmeister der sechsjährigen Buschpferde in den Sport zurückkommen würde. In Wiesbaden beim Pfingstturnier gab der neunjährige Chacco-Blue-Sohn ein erfolgreiches internationales Comeback und konnte nun auch in der ersten wirklich großen Drei-Sterne-Prüfung überzeugen. Der Hannoveraner Wallach und sein Super-Reiter gewannen in Luhmühlen bei der Deutschen Meisterschaft Silber hinter Bettina Hoy mit Seigneur Medicott. Mit dem Dressurergebnis von 35,6 Punkten ritt Michael Jung mit Star Connection aufs Podest. Sandra Auffarth und Opgun Louvo wurden Dritte mit 36,2 Punkten. Mit fischerRocana FST, mit der Jung in Luhmühlen eine Motivationsprüfung für die nächste schwere Aufgabe bestreiten wollte, wurde er zudem Fünfter mit 39,3 Punkten.

Quelle: Reiter Journal

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel