CIC3* Wiesbaden: Klimke auch nach Springen vorne

Ingrid Klimke und Bobby legten im Springen eine tolle Runde hin und bleiben weiterhin in Führung. Damit werden sie morgen als letztes Paar in den Gelände-Parcours gehen. Im letzten Jahr konnte sich die Britin Sarah Cohen mit Treason holen, nachdem nachdem Ingrid Klimke und SAP Escada JS im Stadion am vorletzten Hindernis zwei Verweigerungen hatten und die Stute durch eine wieder aufgetretene Verletzung aus dem Sport ging. Klimke dicht auf den Fersen ist weiterhin Oliver Townend, der ebenfalls fehlerfrei blieb, genau wie der niederländische Championatsreiter Tim Lips mit Bayro (-27,7).

Den Zwischenstand gibt es hier.