Vielseitigkeit

Chipmunk FRH künftig bei Michael Jung

Julia Krajewskis WM-Pferd bleibt Deutschland erhalten Warendorf (fn-press). Pferdewechsel in der Vielseitigkeit: Ab sofort steht der Hannoveraner Chipmunk FRH im… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
05. 02 2 min lesen
KRJEWSKI Julia (GER), Chipmunk FRH Tryon – FEI World Equestrian Games™ 2018 Vielseitigkeit Verfassungsprüfung 16. September 2018 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Julia Krajewskis WM-Pferd bleibt Deutschland erhalten

Warendorf (fn-press). Pferdewechsel in der Vielseitigkeit: Ab sofort steht der Hannoveraner Chipmunk FRH im Stall des zweimaligen Olympiasiegers Michael Jung in Horb. Im vergangenen Jahr ging der elfjährige Wallach noch mit Julia Krajewski im Sattel im deutschen Team bei den Weltmeisterschaften im US-amerikanischen Tryon an den Start. 

Sechs Jahre lang waren Julia Krajewski (Warendorf) und Chipmunk FRH (v. Contendro I – Heraldik xx) ein Paar und machten eine steile Karriere. Dem Sieg bei den Bundeschampionaten 2013 folgte der Einstieg in den internationalen Sport. 2016 verbuchte das Paar seinen ersten Drei-Sterne-Sieg, im vergangenen Jahr sicherten sich die beiden in Marbach, im höchst anspruchsvollen CCI3* Bramham und in der Aachener Soers die Goldene Schleife, bevor sie die Reise in die USA antraten. Dort erzielten sie mit Abstand das beste Dressurergebnis, verpassten wegen eines Vorbeiläufers im Gelände allerdings eine vordere Platzierung. Im Anschluss an die WM endete im Oktober 2018 der Vertrag zwischen der Reiterin und dem Züchter und Mitbesitzer des Pferdes, Dr. Hilmer Meyer-Kulenkampff, und wurde aus persönlichen Gründen nicht fortgeschrieben.

„Aufgrund der bisherigen Erfolge von Chipmunk FRH und Julia Krajewski war das ausländische Interesse verständlicherweise groß, vor allem so kurz vor den Olympischen Spielen. Wir sind daher sehr froh, dass wir das Pferd für Deutschland halten konnten“, erklärt Dr. Dennis Peiler, Geschäftsführer des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR). Neuer Reiter von Chipmunk FRH ist Michael Jung (Horb), der gerade erst im vergangenen Herbst sein bisheriges Toppferd La Biosthetique Sam in den Ruhestand verabschiedet hat. „Ohne die Unterstützung durch Dritte wäre dies jedoch nicht möglich gewesen. Ihnen gilt unser besonderer Dank“, so Peiler. Zukünftige Eigentümer von Chipmunk FRH sind das DOKR, Michael Jungs Hauptsponsor Prof. Klaus Fischer sowie Dr. Hilmer Meyer-Kulenkampff, der weiter an dem von ihm gezogenen Pferd beteiligt bleibt. Hb

 

View this post on Instagram

Today is a very sad day as Chipmunk FRH is leaving us to go to his new home ?After 6 very successful years together the contract I had with the owner expired, was not renewed for personal reasons of the owner (which I can understand) and it was decided to sell Chipmunk, so after some very emotional month I now ultimately lost the ride on this very special horse… Chip came to me as a 4 year old and we did every step together, from the first xc training to winning the 5yo-Bundeschampionat, the CCI3* at Bramham, the CHIO Aachen and going to the World Equestrian Games in Tryon this year. I will remember him as this kind, genuine, brave yet sensitive horse who always gives his all and did so much to do us proud! And despite being very sad to see him go there are so many little and big moments I am thankful for and I wish him a very happy life with his new rider! ❤️❤️❤️ #chipmunkfrh #sadday #goodbye #takecarelittleone Pictures by @lucy_hall75 @goeventing @ingowaechter @fz_fotografie @benjamincclark

A post shared by Julia Krajewski (@julia_krajewski) on

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business