Vielseitigkeit

Alfons Hörmann ist Schirmherr der Europameisterschaften

Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes ist offizieller Förderer “Wir freuen uns sehr, dass Alfons Hörmann die Schirmherrschaft für die Longines… Artikel lesen

Larissa Lienig
01.04.2019 1 min lesen
Symbolbild Vielseitigkeit. (Foto: Stefan Lafrentz)

Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes ist offizieller Förderer

“Wir freuen uns sehr, dass Alfons Hörmann die Schirmherrschaft für die Longines FEI Eventing European Championships 2019 übernimmt. Mit der Ausrichtung der Europameisterschaft im vorolympischen Jahr bietet Luhmühlen aus Austragungsort vielen Nationen und 12 deutschen Reitern die Möglichkeit, sich für die Olympischen Sommerspiele in Tokio 2020 zu empfehlen. Luhmühlen ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Turnierkalender für Qualifikationen der kommenden Championate und deshalb freuen wir uns besonders über die Zusage von DOSB Präsident Alfons Hörmann. An welchem Turniertag wir Herrn Hörmann in Luhmühlen begrüßen dürfen, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest”, erklärt Julia Otto.

Der genaue Zeitpunkt mag noch nicht feststehen. Geplant ist der Besuch der Europameisterschaften jedoch auf jeden Fall: „Luhmühlen – der Ort, für den der Pferdesport dominant im Mittelpunkt steht, wird wenige Monate vor den kommenden Olympischen Spielen von Tokio zum Treffpunkt der europaweit besten Vielseitigkeitsreiter und -reiterinnen“, sagtDOSB-Präsident Alfons Hörmann. „Für diese

Europameisterschaft die Rolle des Schirmherrn übernehmen zu dürfen, ist mir große Freude und Ehre zugleich. Ich freue mich schon heute auf faszinierende Wettbewerbe und die damit verbundene schöne Gelegenheit, unsere aktuellen undpotenziellen Teammitglieder des „TEAM DEUTSCHLAND“ vor Ort zu treffen undpersönlich anzufeuern.“