Aktuelles, Dressur

Verden International – Ticketverkauf gestartet

(Verden) Die Entscheidung ist gefallen: Verden International vom 25. – 29. August ist für Besucher und Besucherinnen offen. Wer möchte,… Artikel lesen

Martina Brueske
06.08.2021 1 min lesen
Der Ticketverkauf für Verden International mit der WM der Jungen Dressurpferde ist gestartet. Hier Jil-Mariele Becks mit Damon`s Delorange, Sohn des Doppel-Weltmeisters Damon Hill. (Foto: Rüchel)

(Verden) Die Entscheidung ist gefallen: Verden International vom 25. – 29. August ist für Besucher und Besucherinnen offen. Wer möchte, kann also die FEI WBFSH Dressage World Breeding Championships for Young Horses live vor Ort erleben. Der Ticketvorverkauf ist über www.ticketmaster.de gestartet.

Verden International bietet Dressur pur mit der Weltmeisterschaft der fünf, sechs und sieben Jahre jungen Dressurpferde, die am Mittwoch, 25. August, mit der Qualifikationsprüfung für sechsjährige Pferde startet und dann bis Sonntag, 29. August, Championatsflair und spannende Entscheidungen bietet. Verden International ist zudem Standort für eine Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL und der Almased Dressage Amateurs Tour.

Die Prüfungen werden auf den großen, neuen Reitflächen des großzügig bemessenen Geländes an der Lindhooper Straße ausgetragen. Platz nehmen dürfen Besucher auf der Tribüne. Sitzpläne und Preise sind unter:

​​https://www.ticketmaster.de/artist/verden-international-tickets/981934

direkt einsehbar und können gebucht werden.

Für die gesamte Veranstaltung gelten die Regelungen zum Schutz gegen die Corona-Pandemie. Das heißt, Besucher und Besucherinnen müssen nachweisen, dass sie geimpft (mind. 14 Tage) oder genesen (nicht älter als sechs Monate) sind, bzw. einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vor Ort nachweisen. Sitzplatztickets gibt es zwischen 35 und 50 Euro. Die Buchung über www.ticketmaster.de ist in deutscher und englischer Sprache möglich.