Aktuelles, Rennsport

Union-Rennen – Der alles entscheidende Test für das IDEE 152. Deutsche Derby

(Hamburg) Das älteste heute noch gelaufene Galopprennen in Deutschland (seit 1834) ist gleichzeitig die bedeutendste Vorprüfung für das IDEE 152…. Artikel lesen

Martina Brueske
10.06.2021 1 min lesen
Sir Vulcano (li.) mit Jozef Bojko – hier in Dresden als Sieger – vertritt die Farben des Rennstalles Darboven in der Kölner Union. Der Hengst aus der Zucht des Gestüts IDEE ist gewissermaßen ein „Hamburger Jung“. (Foto: galoppfoto/ Sorge)

(Hamburg) Das älteste heute noch gelaufene Galopprennen in Deutschland (seit 1834) ist gleichzeitig die bedeutendste Vorprüfung für das IDEE 152. Deutsche Derby (Gruppe I, 650.000 Euro, 2.400 m), der Höhepunkt des Galopper-Rennjahres 2021 und das Top-Event beim vier Renntage umfassenden IDEE Derby-Meeting (30.6.-4.7.) in Hamburg-Horn: Im 186. Sparkasse KölnBonn Union-Rennen (Gruppe II, 65.000 Euro, 2.200 m) am Sonntag in Köln proben elf dreijährige Klassepferde.

Hochspannung herrscht vor dem Domstadt-Highlight, denn es starten etliche der Top-Favoriten für Hamburg. Der Kölner Trainer Andreas Suborics bietet Best of Lips, den Gewinner des Dr. Busch-Memorials, auf. Der zweifache Champion Henk Grewe sattelt ein Trio, darunter  Virginia Storm, den Zweiten des pferdewetten.de – Bavarian Classic, und Dolcetto, der 2020 Zweiter im Ratibor-Rennen war. Jean-Pierre Carvalho hat mit dem zweifachen Sieger Sun of Gold ein heißes Eisen im Feuer. 

Derby-Sponsor, Besitzer und Züchter Albert Darboven vertraut auf Sir Vulcano, der sich als Vierter im Bavarian Classic vorzüglich aus der Affäre zog. Bei dem von der Münchener Trainerin Sarah Steinberg aufgebotenen Mendocino hat man die Grenzen ebenfalls noch nicht gesehen. Deutschlands Top-Amazone Sibylle Vogt bekam den Ritt auf Außenseiter Liban. Weltstar im Jahr 2018 und Laccario dann 2019 waren die letzten beiden Pferde, die das Doppel Union-Derby schafften.   

Der Hamburger Renn-Club im Internet: www.galopp-hamburg.de

Bei Facebook: www.facebook.com/hamburgerrennclub/

Instagram: www.instagram.com/hamburgerrennclub/