Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Messen, Veranstaltungen

Ungarische Leidenschaft auf der eurocheval

Offenburg. Pferdeliebhaber erleben auf der diesjährigen eurocheval vom 23. bis 26. Juli 2020 das Gastland Ungarn hautnah. Seit Jahrhunderten ist Ungarn… Artikel lesen

Martina Brueske
25.01.2020 2 min lesen

Offenburg. Pferdeliebhaber erleben auf der diesjährigen eurocheval vom 23. bis 26. Juli 2020 das Gastland Ungarn hautnah. Seit Jahrhunderten ist Ungarn auf seine alte Tradition als Reiter- und Pferdenation stolz. Der Mut, die Schnelligkeit und die Eleganz der ungarischen Rassepferde sorgen seit Jahren dafür, dass im Bereich Dressur und Gespann ungarische Reiter Preise erlangen.

Ungarn galt während der österreichisch-ungarischen Monarchie als größter Pferdelieferant des Reiches, weshalb die Zucht namhafter Rassen von Lipizzaner, Gidran, Kisberi, Furioso-North-Star, Ungarischem Halbblut, Shagya Arabern, Nonius und Muaköser bis heute eine Art Pflege des Brauchtums für Ungaren darstellt. „Wer hat nicht schon von der Puszta gehört mit deren weiten Steppen und Wildpferden. Wir freuen uns sehr, Ungarn bei der eurocheval mit einer eigenen Gastlandhalle begrüßen zu dürfen“, berichtet Projektleiter Volker Matern. Der ungarische Pferdezuchtverband wird zahlreiche Verkaufs- und Showpferde präsentieren. Selbstverständlich berichten die einzelnen Gestüte ausführlich über ihre Zuchtlinien. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein breites Angebot an ungarischem Pferdezubehör, Kunsthandwerk wie Kürschnerarbeiten, Reitreisen sowie nationale Köstlichkeiten.

Gastlandshow mit Sommernachtsfest
Ungarn ist nicht nur für die ungarische Post, bei der der Reiter in seinem traditionellen Kleid auf dem Rücken der Pferde steht und diese nur mit den Zügeln lenkt, bekannt, sondern auch für eine lange Tradition im Kutsche Fahren. Am 23. Juli 2020 um 19 Uhr wird erstmals eine eigene Gastland Show im terra-tex® Ring veranstaltet. Im Anschluss an das Abendevent schließt für die Showgäste ein Sommernachtsfest an. Die Tribünenplätze der Gastland Show sind für 15 EUR erhältlich. Wer das Programm von der Ringterrasse mit einem 4-Gänge Menü inklusive Getränke erleben möchte, kann dies für 69 EUR unter www.eurocheval.de buchen.

Messetickets zur Eurocheval
Im Frühbucher profitieren Besucher von ermäßigten Eintrittskarten. Für Kinder kostet ein Besuch der Eurocheval inklusive TOP Show im Vorverkauf 6 EUR und für Erwachsene 12 EUR. Eintrittskarten und Show-Tickets sind unter www.eurocheval.de buchbar.

Veranstalter und Veranstaltungsort
Messe Offenburg, Schutterwälder Str. 3, 77656 Offenburg, Deutschland. Zur bequemen Anreise steht den Besuchern ein Kooperationsticket mit der Deutschen Bahn zur Verfügung. Weitere Informationen zur eurocheval finden Sie unter www.eurocheval.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/Eurocheval.

Themen in diesem Artikel