Aktuelles

Turniervorschau vom 24. bis 29. Mai Preis der Besten in Warendorf, Fahrturnier in Dillenburg, Nationenpreis in Rom und mehr

Turniervorschau Preis der Besten vom 27. bis 29. Mai in Warendorf Zwei Wochen später als üblich treffen sich die besten… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
25.05.2016 3 min lesen

Turniervorschau

Preis der Besten vom 27. bis 29. Mai in Warendorf
Zwei Wochen später als üblich treffen sich die besten Nachwuchsreiter und -voltigierer in Warendorf, um ihre „Besten“ zu ermitteln und sich für einen Platz im Kader und im Hinblick auf die bevorstehenden Europameisterschaften zu empfehlen. Der Preis der Besten blickt auf eine über 40-jährige Tradition zurück. Die Dressurreiter machten 1973 den Anfang, zwölf Jahre später folgten die Springreiter und wählten ab 1987 das Bundesleistungszentrum (BLZ) in Warendorf als dauerhaften Austragungsort. Seither entwickelte sich der Preis der Besten zum wichtigsten Turnier für den Reiternachwuchs in den Altersklassen – Ponyreiter, Junioren, Junge Reiter und Children (seit 2010). Nach der gelungenen Premiere 2014 ermitteln auch in diesem Jahr die Nachwuchsvoltigierer (Damen und Herren bis 18 Jahre) sowie die Junior-Teams in Warendorf ihre Besten. In diesem Jahr wieder dabei sind auch die Ponyvielseitigkeitsreiter, nicht allerdings Titelverteidigerin Emma Brüssau, die nach ihren Erfolgen 2014 in Warendorf und 2015 in Marbach ins Juniorenlager gewechselt hat. 

Weitere Informationen unter www.preis-der-besten.de

Internationales Fahrturnier (CAI3*) vom 26. bis 29. Mai in Dillenburg
Zahlreiche deutsche Kader-Fahrer werden am verlängerten Fronleichnam-Wochenende auf dem Gelände des Hessischen Landgestüts Dillenburg zum internationalen Fahrturnier für Einspanner erwartet. Am Start sind sowohl Pferde als auch Ponys, der Eintritt für Besucher ist frei.

Weitere Informationen unter www.ruf-dillenburg.de

Auslandstarts

Internationales Offizielles Springturnier (CSIO5*) vom 29. bis 31. Mai in Rom/ITA
Marcus Ehning (Borken); Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen); Marco Kutscher (Bad Essen); Marcel Marschall (Altheim); Mario Stevens (Molbergen).

Weitere Informationen unter www.piazzadisiena.it/

Internationales Springturnier (CSI5* GCT/2*/1*) vom 26. bis 29. Mai in Chantilly/FRA
CSI5*: Christian Ahlmann (Marl); Ludger Beerbaum (Riesenbeck); Daniel Deusser (Mechelen/BEL); Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen); Andreas Kreuzer (Bad Oeynhausen); Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen); David Will (Pfungstadt); CSI2*: Nicola Pohl (Marburg); CSI1*: Gabriela Thoma (Allschill/SUI); Gregor Schefczyk (Aschheim).

Weitere Informationen unter www.jumping-chantilly.com

Internationales Springturnier (CSI3*/Am-B) vom 26. bis 29. Mai in Samorin/SVK
CSI3*: Thomas Brandt (Winsen); Felicitas Erfurt (Wuppertal); Hendrik Gravemeier (Übersee); Nathalie Gravemeier (Übersee); Sven Heitkemper (Bern/SUI); Jens Hilbert (Darmstadt); Christoph Kaufmann (Jettingen-Scheppach); Jörg Naeve (Bovenau); Maximiliane Ruppert (Wurmannsquick); Miriam Schneider (Bovenau); Ralf Schneider (Klockenhagen); Am-B: Sabine Bachmeier (Kirchroth); Catharina Lange (Quakenbrück).

Weitere Informationen unter www.enduranceride.eu

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 25. bis 29. Mai in Lexington/USA
Ansgar Holtgers (Löningen).

Weitere Informationen unter www.splitrockjumpingtour.com

Internationales Offizielles Jugend-Springturnier (CSIOJ) vom 26. bis 29.Mai in Opglabbeek/BEL
Vicky Venschott (Greven).

Weitere Informationen unter www.sentowerpark.com

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W/CDI3*/J) vom 26.bis 29. Mai in Lipica/SLO
CDI-W: Benjamin Werndl (Aubenhausen); CDI3*: Frank Freund (Kaltetal); Ulla Salzgeber (Bad Wörishofen); Isabelle Steidle (Radolfzell).

Weitere Informationen unter www.lipica.org

Internationales Offizielles Vielseitigkeitsturnier (CICO3*/CCI2*/1*) vom 26. bis 29. Mai in Houghton Hall/GBR
CICO: Bettina Hoy (Rheine); Pia Münker (Meerbusch); Flora Reemtsma (Groß Walmstorf); Kai Rüder (Fehmarn); Josephine Schnaufer (Neitersen); Josefa Sommer (Immenhausen); Peter Thomsen (Lindewitt); CCI2*: Kai Rüder (Fehmarn); CCI1*: Niklas Bschorer (Dinkelsbühl); Bernhard Reemtsma (Groß Walmstorf); Kai Rüder (Fehmarn).

Weitere Informationen unter www.musketeer.co.uk

Internationales Vielseitigkeitsturnier (CIC3*/2*/1*/CCI1*) vom 27. bis 29. Mai in Baborowko/POL
CIC3*: Nicolai Aldinger (Notzingen); Andreas Dibowski (Döhle); Maja Kozian-Fleck (Felde); Ben Leuwer (Königswinter); Anna-Maria Rieke (Hamburg); Maria-Lena Wesloh (Hamburg); CIC2*: Andreas Dibowski (Döhle); Marina Köhnke (Badendorf); Marco Krüger (Munster); CIC1*: Nicolai Aldinger (Notzingen); Chayenne Peters (Konstanz); CCI1*: Marina Köhnke (Badendorf); Nadine Marzahl (Munster).

Weitere Informationen unter www.festiwal.baborowko.pl

Internationales Fahrturnier (CAI) vom 26. bis 29. Mai in Zistersdorf/AUT
Anika Geiger (Rechtmehring); Christina Wagner (Glonn); Wolfgang Scholz (Eggenfelden).

Weitere Informationen unter www.horsedriving.at

Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung
CIC2* Pallare/ITA vom 27. bis 29. Mai, www.sportinglepoiane.com
CEI2*/1*Aschen/AUT vom 26. bis 29. Mai; www.hengsthof.webnode.at
CSI2*-W Baku/AZE vom 26. bis 28. Mai; www.araf.az
CSI1*/2*/YH1* Bonheiden/BEL vom 26. bis 29. Mai; www.csi-bonheiden.be
CSI1*/2*/YH1* Ciekocinko/POL vom 24. bis 29. Mai; www.balticatour.com
CSI1*/2* Wierden/NED vom 26. bis 29. Mai; www.outdoorwierden.com
CSIV-B Lier/BEL vom 27. bis 29. Mai; www.azelhof-horse-events.be

Quelle: fn-press