Aktuelles, Springen

Turniersport in Westergellersen erstmals wieder mit Publikum

Westergellersen – Das Pfingstturnier des RV Der Montagsclub e.V. vom 22. – 25. Mai darf erstmals seit vielen Monaten wieder… Artikel lesen

Martina Brueske
21.05.2021 1 min lesen
Der internationalen Spring-Tour im April in Westergellersen folgt nun das Pfingstturnier. Und erstmals sind auch wieder 250 Besucher und Besucherinnen erlaubt. (Foto: H. Roggenbuck)

Westergellersen – Das Pfingstturnier des RV Der Montagsclub e.V. vom 22. – 25. Mai darf erstmals seit vielen Monaten wieder mit Publikum stattfinden. Die Veranstalter erhielten die Erlaubnis für 250 Besucher und Besucherinnen, die allerdings bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen: So ist ein tagesaktueller, negativer Corona-Schnelltest notwendig, andernfalls ist der Zutritt nicht möglich.

Im Außenbereich des Geländes besteht zudem keine Maskenpflicht mehr, Abstandsregeln müssen gleichwohl auch an der frischen Luft beachtet werden. Insgesamt 25 Prüfungen bis zu S-Springen auf Zwei-Sterne-Niveau wurden für das Pfingstturnier in Westergellersen ausgeschrieben. Neun dieser Prüfungen gelten dem Pilotprojekt SML Future Tour des Veranstalters für den Amateur Springreiter Club in Deutschland. Und auch die Kaderreiterinnen und -reiter des Pferdesportverbandes Hannover erhalten ihre Startchancen beim Pfingstturnier. Junioren und Junge Reiter der aktuellen Landeskader dürfen in Westergellersen wieder Turnierluft schnuppern.

website: www.der-montagsclub.de

Facebook: https://www.facebook.com/dermontagsclub/

Instagram: rvdermontagsclub