Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Praxis

Trainingstipp-to-go: Sprungablauf verbessern

Anregungen für die Winterarbeit mit Pferd Warendorf (fn-press). Wie der Reiter den Sprungablauf des Pferdes verbessern kann, erklärt Eberhard Seemann, Bundestrainer… Artikel lesen

Martina Brueske
18.02.2020 1 min lesen
FN Logo

Anregungen für die Winterarbeit mit Pferd

Warendorf (fn-press). Wie der Reiter den Sprungablauf des Pferdes verbessern kann, erklärt Eberhard Seemann, Bundestrainer Springen Children. Für die tägliche Arbeit mit dem Pferd gibt es mit den Trainingstipps-to-go Anregungen, wie die Arbeit abwechslungsreich gestaltet werden kann. 

In diesem Trainingstipp geht es darum, den Sprungablauf des Pferdes zu verbessern. Dafür wird nicht nur eine Stange vor das Hindernis gelegt, sondern eine weitere Stange hinter das Hindernis mit ungefähr drei Metern Abstand. So wird der Sprungablauf dem Pferd genau vorgegeben. Das Pferd lässt über dem Sprung den Hals mehr fallen, da es da schon auf die hintere Stange achten muss und springt mehr durch den ganzen Körper. Wenn das Hindernis etwas höher gebaut wird, ist es wichtig, dass der Abstand der Stangen entsprechend angepasst wird.

Dieses Video zeigt, wie es geht: www.facebook.com

Themen in diesem Artikel