Springen

Zwei von Onyschenkos Pferden ziehen zu Gudrun Patteet

Aleksandr Onyschenkos Pferd, Gain Line, zieht, nach nur fünf Monaten im Stall von Pénélope Leprevost (FRA) weiter zur Belgierin Gudrun… Artikel lesen

Larissa Lienig
06.11.2018 1 min lesen
DELESTRE Simon (FRA), Gain Line Hamburg – 89. Deutsches Spring- und Dressur Derby 2018 Mercedes-Benz Championat von Hamburg Wertung zur Global Champions League 10.Mai 2018 www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Aleksandr Onyschenkos Pferd, Gain Line, zieht, nach nur fünf Monaten im Stall von Pénélope Leprevost (FRA) weiter zur Belgierin Gudrun Patteet. Davor hatte der ukrainische Milliardär Onyschenko den zwölfjährigen Hannoveraner Wallach vom Franzosen Simon Delestre zu Leprevost umgesiedelt. Jetzt also ein erneuter Umzug. Der Stolzenberg-Raphael-Sohn war zuletzt unter der Französin im Nationenpreisfinale in Barcelona Anfang Oktober zu sehen gewesen. Anstatt einer verdienten Pause, steht die Reise nach Belgien an. Aber Gain Line tritt die Reise nicht alleine an. Auch die Zügel des spanisch gezogene Hengstes Valdelamadre Clooney (v. Centauer Z x Quantum), aus dem Besitz von Onyschenko, muss Leprevost an Gudrun Patteet abgeben.

Foto: Gain Line unter Simon Delestre beim Hamburg Derby 2018 (Foto: Stefan Lafrentz)

Quelle: Grandprix-Replay.com