Springen

Zenith bleibt bei Jeroen Dubbeldam

Der SFN II (Show jumping Fund of the Netherlands II) hat SFN Zenith für seinen Reiter Jeroen Dubbeldam gesichert. Der… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
02.12.2017 1 min lesen
Jeroen Dubbeldam und Zenith bei den Stuttgart Masters 2016. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der SFN II (Show jumping Fund of the Netherlands II) hat SFN Zenith für seinen Reiter Jeroen Dubbeldam gesichert. Der Welt- und Europameister wurde von dem SFN II-Vorgänger, SFN, erworben.

SFN hatte den Verkauf des 13-jährigen Wallachs von Rash R. Fuego du Prelet während der 2016-Auktion verweigert. Zu dem Zeitpunkt hatte das höchste Gebot nicht den Wert des Pferdes widergespiegelt.

„Durch diesen Kauf bleibt die erfolgreiche Kombination von Jeroen Dubbeldam und Zenith bestehen. Wir hoffen, dass die beiden noch viele Erfolge für die Niederlande holen werden“, so Jacob Melissen für SFN II.

In diesem Jahr hat das Paar den CSI3* Grand Prix in Samorin und St. Lo gewonnen.