Springen

Zanotelli gewinnt erstes CSI5* Springen in Shanghai

Der Brasilianer Marlon Modólo Zanotelli konnte die erste Prüfung der Longines Global Champions Tour of Shanghai gewinnen. In dem 1,50m… Artikel lesen

Larissa Lienig
20.04.2018 1 min lesen
Marlon Modólo Zanotelli und Extra van Essene. (Foto © www.sportfotos-lafrentz.de/ Stefan Lafrentz)

Der Brasilianer Marlon Modólo Zanotelli konnte die erste Prüfung der Longines Global Champions Tour of Shanghai gewinnen. In dem 1,50m Springen über zwei Phasen hatte er die Nase vorne gegenüber dem Belgier Conrad van Paesschen, der den zweiten Platz belegte. Zanotelli hatte den 14-jährigen Diamant de Semilly-Sohn Extra de Essene unterm Sattel, auf dem er zu 20,45 Sekunden in der zweiten Phase sprintete. Van Paesschen blieb auf Compadre van de Helle mit 21,22 Sekunden dahinter zurück.

Der Ire Cameron Hanley platzierte sich mit Aiyetoro vor Landsmann Shane Breen und dessen CSF Vendi Cruz.

Der beste deutsche Reiter in der Prüfung war Christian Kukuk auf dem zehnjährigen Oldenburger Lordanos-Sohn Lacasino.

Alle Ergebnisse der Prüfung gibt es hier