Dressur, Springen

Wetter spielt mit – Fehmarn-Pferde-Festival ein Erfolg

Hannes Ahlmann war der erste Sieger des Tages beim Fehmarn-Pferde-Festival im drewke Future Cup mit Sunsalve. (Foto: Julia Widder) Fehmarn… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.06.2017 7 min lesen
Hannes Ahlmann war der erste Sieger des Tages beim Fehmarn-Pferde-Festival im drewke Future Cup mit Sunsalve. (Foto: Julia Widder)

Fehmarn – “Es hätte uns auch ganz anders erwischen können”, sagt Hinrich Köhlbrandt, Vorsitzender des Fehmarnschen RRV und Turnierchef des Fehmarn-Pferde-Festival. “Aber den Böden hat jeden Tag etwas Regen gut getan, die waren schön elastisch”, so der erfahrene Macher im Verein. Kein Strandwetter, dieser Umstand lockte an vier Tagen auch mehrere tausend Zuschauer auf das Gelände am Staakener Weg und die sorgten für allerbeste Stimmung. Köhlbrandt ist jedoch auch zufrieden, weil Organisation und Ablauf gut funktionierten: “Wir mußten nichts kurzfristig umorganisieren und die Starterfelder stimmten qualitativ und quantitativ. Ein großes Kompliment auch an unseren Parcourschef Joachim Strathmann und auch an Horst Milahn, die haben passend und gut gebaut.”

Fehmarns Pferde-Festival glänzt immer wieder mit neuen Ideen, trotzdem entfernt man sich nicht von dem, was man ist. Eine Veranstaltung die den guten Sport auf hohem Niveau zeigt, aber eben auch Basisprüfungen bietet, also das womit ein vergnügtes Leben auf dem Pferderücken eben beginnt. Auf der Insel macht man ein eigenwilliges, aber auch modernes Turnier. “Wir sind eine ländliche Veranstaltung und wollen das auch gar nicht anders haben”, erklärte Köhlbrandt am Samstag dem Initiator des drewke Future Cups, Alexander Drewke aus Wittenburg, und der war rundherum angetan von der “Handschrift”, die das Fehmarn-Pferde-Festival trägt  – im Mittelpunkt der Sport, aber immer auch viel gute Unterhaltung rundherum. Zum Beispiel Tauziehen: das gewann in diesem Jahr erstmals die Landjugend Neustadt – übrigens das einzige Team, das zwei Frauen mit an den Start brachte…

Oelerich in der Dressur unschlagbar

Die Frau, die in den Dressurkonkurrenzen des Fehmarn-Pferde-Festivals die “Siegerhosen” anhatte, war Dr. Frauke Oelerich vom Fehmarnschen RRV. Mit ihrem Hannoveraner Cefalu war Oelerich bereits am Freitag unschlagbar und am Sonntag machte sie sich selbst ein Geschenk: “Das war meine erste Intermediaire hier und zugleich auch mein erster S-Sieg”, strahlte die Reiterin in der Siegerehrung. Oelerich und Cefalu tanzten in der Intermediaire I-Kür sicher zum Sieg. Der Spanier Alvaro Osborne Diez eroberte Rang zwei mit Donna Dini vor Lena-Marie Dühring mit Richie.

Das “Tanzen” braucht Musik und die fehlte Kai Rüder. So richtig hatte der “Buschpromi” nicht damit gerechnet, dass er sich mit Sternenzauber für die Kür qualifizieren könnte, aber dann kam es anders. Woher jetzt eine Musik und eine Choreographie nehmen? Rüder telefonierte am Samstagabend und das Ergebnis des Telefonats war eine nächtliche Sitzung am Rechner für seinen Freund Ole Hansen. Der baute nach den Kürvorgaben eine Musikchoreographie zusammen, die morgens einmal mit einem Pferd zuhause “durch geprobt” wurde und dann ging es zur Premiere mit Sternenzauber in die Volksbank-Reithalle. Dort tanzten Rüder und der Hannoveraner Wallach auf den vierten Rang. Jetzt ist nur noch die Frage offen, wann sich Rüders Mitstreiter in den M- und S-Dressuren mal in eine Vielseitigkeit trauen….

drewke Future Cup für Hannes Ahlmann

Der 16 Jahre junge Hannes Ahlmann aus Reher schnappte den jungen Springreiterinnen am Sonntag den Sieg im ersten drewke Future Cup vor der Nase weg. Mit Sunsalve blieb Hannes in 41,52 Sekunden fehlerfrei und verwies die zuvor führende Emmy Pauline Kröger (Hamburg)  mit Danthes H auf den zweiten Platz. “Sunsalve kämpft immer für mich, das mag ich am meisten an ihr”, freute sich Ahlmann, der auch in Schenefeld bei der dritten Station des drewke Future Cups an den Start gehen will. Platz drei holte sich die Siegerin der Einlaufprüfung, Teike Carstensen aus Sollwitt mit Starrio, den sie erst seit wenigen Wochen in Beritt hat. Der schnelle Hannoveraner wurde zuvor von Evi Bengtsson geritten.

 

Ergebnisübersicht Fehmarn-Pferde-Festival

38 Mächtigkeits-Springprfg. Kl.S*, Präsidenten-Cup

  1. Angelos Touloupis (Grönwohld/RV Aller-Weser/GRE) auf Caesar 368 ***0.00 / 0.00
  2. Johannes Jörke (Schönberg/RV Rehagen-Hamburg e.V./GER) auf Costino **0.00 / 0.00
  3. Karl-Friedrich Matthiessen (Heide/RV Süderholm e.V./GER) auf Zypria M **0.00 / 0.00
  4. Angelos Touloupis (Grönwohld/RV Aller-Weser/GRE) auf Allegra 184 **4.00 / 0.00
  5. Mads Laffrenzen (Husum/RFV Mildstedt u.U./GER) auf Colonel Hogan 4.00 / 0.00
  6. Michael Ziems (Wöhrden/Reit- u.Fahrverein Germ. Marne/GER) auf Cometo Win 4.00 / 0.00
  7. Olaf Carsten Korries Dr. (Barlter Altendeich/RV Frisia e.V. Friedrichskoog/GER) auf Luzys Livius 4.00 / 0.00

 

37/1 Springprüfung Kl.M**, Letzte Chance, LK 1-3

  1. Philip Loven (Meldorf/RV Concordia a.d.Miele e.V./DEN) auf Clondyke N 0.00 / 62.93
  2. Frank Wagner (Halstenbek/PSV Friedrichshulde e.V./GER) auf Celestiano TL 0.00 / 67.74
  3. Nisse Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V./GER) auf Crack One 0.00 / 68.82
  4. Marthe Böhlk (Großharrie/RV Hof Ohlendiek e.V./GER) auf Calimero 577 0.00 / 77.17
  5. Hans-Thorben Rüder (Greven/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Cold Water 0.50 / 80.13
  6. Thorsten Wittenberg (Schretstaken/Elbdörfer u.Schenefelder RV e.V./GER) auf C-Balthasar 0.75 / 81.09

 

37/2 Springprüfung Kl.M**, Letzte Chance, LK 1-3

  1. Inga Czwalina (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Cuba Libre 43 0.00 / 65.40
  2. Marie Bendig (Trittau/PS Granderheide e.V./GER) auf C’est Lotta 0.00 / 68.54
  3. Laurens Wenzel (Grande/PS Granderheide e.V./GER) auf Chalayan 0.00 / 74.07
  4. Mathias Noerheden Johansen (Elmshorn/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./DEN) auf Conrisiko 0.25 / 79.57
  5. Anne Tuschke (Ladelund/RFV Wilhelminenhof Ladelund e.V./GER) auf Curtis 70 0.50 / 80.73
  6. Nisse Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V./GER) auf Coco 298 1.00 / 82.35

 

40 Stilspringprfg.Kl.M* m.St., Finale SH-Nachwuchs-Championat J

  1. Catharina Nane Staack (Lasbek/PS Granderheide e.V./GER) auf Cantaress *(8.70) 0.00 / 31.86
  2. Elisa Marlene von Hacht (Hamburg/RFV Vierlanden e.V./GER) auf Clown 23 *(8.30) 0.00 / 32.74
  3. Sara Karstens (Tensbüttel-Röst/RV Concordia a.d.Miele e.V./GER) auf Collector 2 *(8.80) 0.00 / 33.37
  4. Jane Sophie Dethlefsen (Risum-Lindholm/Ostermooringer RFV e.V./GER) auf Cris Cab *(8.60) 0.00 / 34.78
  5. Katharina Wolff (Flintbek/Reit- u.Fahrv.Gestüt Steendiek eV/GER) auf Biscaya 51 *(8.40) 0.00 / 36.19
  6. Tomke Sievers (Tasdorf/RFV Husberg u.U.e.V./GER) auf Quinterus *(8.30) 0.00 / 39.63

46 Stilspring WB, Ponys starten am Anfang (K/M/G)

  1. Laura Marie Koller (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Mississippi 39 7.90
  2. Rebecca Kraus (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Cookie 69 7.80
  3. Joy Klaewer (/) auf Cartina 11 7.80
  4. Charlotte Westphal (Griebel/Ostholst.RV Malente Eutin e.V./GER) auf Streicher 2 7.70
  5. Frederic Christian Osc Tollhagen (Kiel/Pferdesportverein Dreikronen/GER) auf Johnny Blue 3 7.60
  6. Marni Böttcher (Grömitz/RFV Neustadt u.U.e.V.) auf Mick Jagger 7.50

 

47 Siegerehrung Kombinierter WB

  1. Rebecca Kraus (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Cookie 69 15.40
  2. Constanze von Bismarck (Kiel/RG Gestüt Heidberg e.V./GER) auf Solitär 47 15.40
  3. Kristina Asbahr (Fehmarn, Ot Gammendorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Charisma mi’amore 14.00
  4. Amelie Stolz (Pelzerhaken/PSFV Süseler Baum e.V./GER) auf Cajoleur 4 13.90
  5. Kim Barembruch (Stockelsdorf/Reitgemeinschaft Böbs u.Umg. e.V./GER) auf Moorhills Marshall 13.90
  6. Frederic Christian Osc Tollhagen (Kiel/Pferdesportverein Dreikronen/GER) auf Johnny Blue 3 13.60

 

49 Springreiter WB

  1. Lucia Nüßer (Bad Schwartau/Lübecker RV e.V./GER) auf Bonfire 52 7.50
  2. Anneke Kipp (Krummesse/RSV Lübeck-Wulfsdorf e.V./GER) auf Danske 7.40
  3. Rasmus Heinemann (Fehmarn, OT Burg/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Robinson 7.20
  4. Fritz Michel Horn (Groß Schwansee/RV Klützer Winkel e. V./GER) auf Kaspar 78 7.10
  5. Sara Bettermann (Fehmarn/) auf Smart Vision 7.10
  6. Tomma Thiesen (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Grenzhoehes Isis 7.00
  7. Mette Rößler (Fehmarn, OT Burg/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Smart Vision 7.00

 

42/1 Reiter WB MIT Galopp

  1. Henrike Amalie Mougin (Grömitz/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Dijamo 7.20
  2. Paula Marie Langhans (Behlendorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Lysanne 9 7.00
  3. Sofie Otto (/) auf Diva 6.90
  4. Fritz Michel Horn (Groß Schwansee/RV Klützer Winkel e. V./GER) auf Kaspar 78 6.70
  5. Anna Theresa Börke (Fehmarn, OT Burg/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Toffy 7 6.60
  6. Julie Czwalina (Fehmarn, OT Klausdorf/) auf Nepomuk 6.60

 

42/2 Reiter WB MIT Galopp

  1. Emilia Lorenza-Verena Bremse (Bad Schwartau/RFV Hamberge e.V./GER) auf Beschenhof Ravel 7.20
  2. Kaja Striegel (Beckedorf/Ländl. RV Lindhorst u.U. e.V./GER) auf Lilly 6.90
  3. Johanna Lau (Fehmarn//GER) auf Michel 6.60
  4. Amalia Merret Marieka Meislahn (Fehmarn//GER) auf Toffy 7 6.40
  5. Angelina Freundlieb (Fehmarn, OT Landkirchen//GER) auf Aya 6.40

 

42/3 Reiter WB MIT Galopp

  1. Linette Katenkamp (Hamburg/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Nepomuk 7.40
  2. Jon Paulsen (Fehmarn/OT Staberdorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Deica 2 7.20
  3. Tara Kröger (Curau/RV Bad Schwartau u.U./GER) auf Carl 21 7.00
  4. Josephine Capar (Lübeck/Reitgemeinschaft Böbs u.Umg. e.V./GER) auf Cordello 3 6.80
  5. Paula Sommerfeldt (Fehmarn Ot Staberdorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Baily 6.60
  6. Eileen Schenkel (Oldenburg//GER) auf Michel 6.40

 

43 Reiter WB OHNE Galopp

  1. Lene Riessen (Fehmarn//GER) auf Luna 7.00
  2. Karla Köhlbrandt (/) auf Felix 6.80
  3. Carlene Wilder (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Frieda 6.70
  4. Yul Thöne (Sierksrade/RSV Lübeck-Wulfsdorf e.V./GER) auf Sharan 9 6.60
  5. Cathrina Kuntz (Burg/) auf Smart Vision 6.40
  6. Lilian Laußat (Fehmarn, OT Burg//GER) auf Teddy 214 6.00
  7. Franziska Prange (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Tessi 6.00

44 Pony-Führzügel WB

  1. Hannah Jostine Mougin (Grömitz/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Dijamo 8.00
  2. Moritz Paulsen (Fehmarn/OT Staberdorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Deica 2 7.50
  3. Pia-Sophie Wannhoff (Schönberg/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Jasmin 310 7.50
  4. Lilly Elisabeth Marquardt (Fehmarn,OT Niendorf//GER) auf Lando 228 7.50
  5. Hanna Leevke Hinz (Barsbüttel/) auf Toffy 7 7.50

 

32 Springprfg.Kl.S m.St.*, Finale Mittlere Tour, Jg. 95 u. älte

  1. Angelos Touloupis (Grönwohld/RV Aller-Weser/GRE) auf Coco Chanell 15 *0.00 / 35.47
  2. Mathias Noerheden Johansen (Elmshorn/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./DEN) auf Walters Finale *0.00 / 38.43
  3. Eoin Ryan (Krummesse/RSV Krummesse eV/IRL) auf Pascalino 7 *0.00 / 43.87
  4. Philipp Schulze (Brande-Hörnerkirchen/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V./GER) auf Sanibel Island 5 *4.00 / 43.41
  5. Markus Brose (Norderstedt/RV Rehagen-Hamburg e.V./GER) auf Alhaya *4.00 / 44.15
  6. Leonie Alt (Postfeld/RV Dobersdorf-Schönkirchen u.Umg./GER) auf Corvinia 2 *7.00 / 51.93

 

33 Springprfg.Kl.S m.St.*, drewke Future Cup, Jg. 96 u. jünger

  1. Hannes Ahlmann (Reher/RuFV Hanerau-Hademarschen u.Umg.eV/GER) auf Sunsalve *0.00 / 41.52
  2. Emmy Pauline Kröger (Tangstedt/ Wilstedt/Nordd.u.Flottbeker RV/GER) auf Danthes H *0.00 / 42.82
  3. Teike Carstensen (Sollwitt/Reiterv.Obere ArlauSitz Behrendorf/GER) auf Starrio *4.00 / 40.23
  4. Jonte Hansen (Olderup/Reiterv.Obere ArlauSitz Behrendorf/GER) auf Capigadon VEC *4.00 / 43.28
  5. Natalia Stecher (Nordhastedt/RTC Ditmarsia e.V./GER) auf Bartholomaeus 2 *4.00 / 46.33
  6. Sven Gero Hünicke (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Annabella C 4.00 / 74.87

 

41 Springprüfung Kl.M*, Wertung Jugend Team Cup, JUN/JR LK 2-4

1.

Team BIP – Su MA: 0.00/34.97

Ellen Krezl auf Brakaschi

Lena Magens auf Conius

Paul Moritz Ahlmann auf Quanto Fino

Johanna Beckmann auf Quintess 12 *

2.

Kuschel Team – Su MA: 4.00/39.75

Jendrik Oldekop auf Barcelona 50

Paola Poletto auf Casting 3

Natalia Stecher auf Coulyn *

Philine Widmayer auf GK Quentin

 

3.

Team Biochina – Su MA: 7.75/239.26

Leon Schmolling auf Call me Cnut

Jonte Hansen auf Carreras 12

Stella-Marie Clausen auf Lipton CR

Emily Gerhardt auf Bonny 823

4.

Team Peer Span – Su MA: 8.00/205.53

Katharina Wolff auf Biscaya 51

Caspar von Bismarck auf Novgorod

Jannik Bremer auf Sushi

Emmy Pauline Kröger auf Capri Lou

5.

Team Salvana – Su MA: 8.00/206.35

Laurens Wenzel auf Chalayan

Elisa Marlene von Hacht auf Perth 8

Catharina Nane Staack auf Cantaress

6.

Team Pferd+Sport – Su MA: 8.00/211.99

Julia Marie Sdunnus auf California 65

Brian Benedix auf Caspari 34

Marie Hoff auf Crawano

Moritz Philipps auf Svorre

 

Das Fehmarn-Pferde-Festival im Internet: www.reiten-auf-fehmarn.de

Bei Facebook: https://www.facebook.com/fehmarnscherringreiterverein

 

Pressemitteilung