Springen

Westfälische Teilnehmer für’s HGW-Nachwuchschampionat Braunschweig

Zum zehnten Mal gastiert das Hans-Günter-Winkler-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter bei den Löwen Classics in Braunschweig. Bei einem Sichtungslehrgang in Warendorf sind… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
30. 01 1 min lesen

Zum zehnten Mal gastiert das Hans-Günter-Winkler-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter bei den Löwen Classics in Braunschweig. Bei einem Sichtungslehrgang in Warendorf sind jetzt die 25 Kandidaten für den Start im Rahmen des Turniers „Löwen Classics“ vom 2. bis 4. März ausgewählt worden. Das Finale besteht aus einer Stilspringprüfung der Klasse M* und anschließendem Pferdewechsel der besten vier Reiter.

Und diese Reiter aus Westfalen dürfen mit:
Pia Alfert (Ahaus) mit Call me Charly Brown, Mia-Charlotte Becker(Sendenhorst) mit Wilane, Michel Brosswitz (Iserlohn) mit Chain, Tobias Kuhlage (Havixbeck) mit Cocobongo CR, Johanna Schulze Thier (Ascheberg) mit Candanello, Jamie Van de Sand (Südlohn) mit Allegra, Vicky Venschott (Greven) mit Guimmerdor.

Quelle: reiter-und-pferde.de

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business