Springen

Nachdem Christian Ahlmann seine Teilnahme beim Weltcupfinale in Paris abgesagt hat, rückt nun der französische Springreiter Julien Epaillard nach. Für… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
20. 03 1 min lesen
Julien Epaillard, hier mit Cristallo beim Signal Iduna Cup 2017. (Foto: Stefan Lafrentz)

Nachdem Christian Ahlmann seine Teilnahme beim Weltcupfinale in Paris abgesagt hat, rückt nun der französische Springreiter Julien Epaillard nach. Für ihn geht damit ein großer Traum in Erfüllung.

 

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson