WEG Tryon: Simone Blum reitet mit Alice ins Wunderland

von Jaqueline Weidlich
24. September 2018
vor 3 Wochen
ca. 1 Minuten

29-jährige Bayerin und ihre DSP Stute schreiben Geschichte

Tryon/USA (fn-press). Simone Blum ist Weltmeisterin! Die 29-jährige Springreiterin aus Bayern und ihre elfjährige DSP-Stute Alice blieben in beiden Umläufen des Einzel-Finales ohne Springfehler und gewannen souverän die Goldmedaille. Am letzten Tag der Weltreiterspiele in Tryon/USA stand das Einzel-Finale der Springreiter auf dem Programm. Nach dem Zeitspringen am Mittwoch und dem Mannschaftsspringen über zwei Umläufe hatten sich die besten 25 Paare für das Einzel-Finale qualifiziert. Simone Blum und DSP Alice behielten als letztes Starterpaar die Nerven und kamen mit nur einem Zeitstrafpunkt ins Ziel. Silber ging an den Schweizer Martin Fuchs mit dem Westfalen Clooney. Bronze gewann sein Teamkollege Steve Guerdat mit Bianca. Laura Klaphake und Marcus Ehning beendeten die WM ebenfalls in den Top-15, auf den Rängen 14 und 15.

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
18. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
17. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Louisa Trippe - 
16. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
15. Oktober 2018
ca. 1 Minuten