Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Springen, Turnierergebnisse

„Vollgas-Pepi“ dominierte Herbst-Auftakt

Sieg beim Einlaufspringen, Platz eins in der GP-Qualifikation und dann auch noch im Stechen des Großen Preises der Stadt Linz:… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
30.09.2019 1 min lesen
Linzer Pferdefestival/ Miguel Daxner (Foto by Team Myrtill)

Sieg beim Einlaufspringen, Platz eins in der GP-Qualifikation und dann auch noch im Stechen des Großen Preises der Stadt Linz: Josef Schwarz drückte dem Outdoor-Finale im Rahmen der Sprehe Herbsttour in Linz-Ebelsberg den Stempel auf. Der Pelmberger Springreiter, als „Vollgas-Pepi“ bekannt, gewann mit „Pokerface“ und mit „Nils H“. Nur im Stechen passierte ihm dann ein Abwurf, wurde Sechster. Dieses gewann der Deutscher Florian Fischer, der auch schon das Sommer-Tour-Finale für sich entscheiden konnte.

Mit Startnummer 1 legte Fischer im Stechen des Großen Preises der Stadt Linz eine Traumrunde hin – die anderen fünf Konkurrenten bissen sich an dieser Marke die Zähne aus. Am nähesten konnte der Pelmberger Patrick Kastl mit Carlchen herankommen. Linz-Mäzen Alexander Schoenberg aus Inzersdorf (OÖ) kam mit Sisco vor der Linzerin Alena Gasperl (Chacco Bella) und hinter Andreas Schrankl (D) auf Platz vier.

Ergebnisse und Zeitplan:

http://www.reitergebnisse.at/de/Home/Zeitplan/19328

Sprehe-Herbsttour, CSNB, GP der Stadt Linz über 1,40m:

Sprehe-Herbsttour, CSNB, GP-Qualifikation über 1,40m:

SPREHE-HERBSTTOUR in Linz-Ebelsberg:

25.-27. Oktober           CSNB* Indoor Opening
Beginn täglich ab 8 Uhr; S-Springen ab 16 Uhr, GP der Stadt Linz am So., 16 Uhr

01.-03. November       CSNA*, CSNB* in der Halle

Pressemitteilung Linzer Pferdefestival

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson