Springen

Van Paesschen gewinnt CSI2* Weltranglisten Springen in Olivia

Bei der Mediterranean Equestrian Spring Tour CSI2* Oliva (ESP) gewann der Belgier Constant van Paesschen über 145cm das Weltranglisten-Springen der… Artikel lesen

Larissa Lienig
23.02.2018 1 min lesen
Constant van Paesschen mit Comapdre van de Helle (Foto: 1clicphoto)

Bei der Mediterranean Equestrian Spring Tour CSI2* Oliva (ESP) gewann der Belgier Constant van Paesschen über 145cm das Weltranglisten-Springen der Gold Tour auf Compadre van de Helle (v. Vasallen). In 30,61 Sekunden beendete das Paar die zweite Phase vor dem Brasilianer Marlon Mondolo Zanotelli. Mit Hh Earley brauchte er 31,53 Sekunden ins Ziel. Die Schweizer Reiterin Emilie Paillot wurde dritte mit Caja (v. Cornet Obolensky) und 32,18 Sekunden.