US-Amerikanerin Ali Wolff gewinnt Upperville Colt & Horse Show

Vergangene Woche fand vom 04. bis zum 06. Juni die US-amerikanische Upperville Colt & Horse Show in Virginia statt. Das bekannte Turnier ist die älteste Pferdeveranstaltung der USA und wird seit 1853 in Upperville in Virginia ausgetragen.

Besonders herausgestochen ist die Reiterin Ali Wolff, die den Titel „North American Young Rider gold“ gewann. Sie holte ihren ersten internationalen Grand Prix Sieg in der Klasse CSI4* mit ihrem Pferd Casall.

Text: Marike Weber

Quelle: www.worldofshowjumping.com

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here