Springen

Unglücklicher Zwischenfall in Basel

Ein bedauernswerter Vorfall ereignete sich am CSI-Starttag in der zweiten Prüfung der Amateur-Tour. Nach einem Vorkommnis am sechsten Sprung verletzte… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
13. 01 1 min lesen

Ein bedauernswerter Vorfall ereignete sich am CSI-Starttag in der zweiten Prüfung der Amateur-Tour. Nach einem Vorkommnis am sechsten Sprung verletzte sich die Hannoveranerstute Gleen Love von Reiter André Jufer und Besitzerin Claudia Landwerth. Laut Tierärztin Daria Stöcker zog sich das Pferd eine „akut hochgradige Lahmheit“ an einem Bein zu. Es besteht der Verdacht auf eine Fraktur. Zur genauen Abklärung wurde das Pferd ins Tierspital Zürich überführt.

Quelle: CSI Basel

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Business