Springen

Uggerhalne: Johan Sebastian Gulliksen siegt mit Quiet Easy

Das Hauptspringen beim CSI in Uggerhalne (DK) ging an den Norweger Johan Sebastian Gulliksen mit Quiet Easy, den er erst vor… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
06.06.2017 1 min lesen

Das Hauptspringen beim CSI in Uggerhalne (DK) ging an den Norweger Johan Sebastian Gulliksen mit Quiet Easy, den er erst vor wenigen Wochen vom irischen Topreiter Bertram Allen übernommen hatte. Der 13-jährige Wallach steht im Besitz der Familie Gjelsten. Mit einer fehlerfreien Runde im 1,50m Springen (59,16 Sekunden) verwies der Norweger  den Briten William Funnell mit Billy Angelo (Tangelo van de Zuuthoeve x Kroongraaf) auf Platz zwei (60,01).