U21-Springen: Deutsches Team auf Platz sechs in Fontainebleau

Junge Reiter belegen nach erstem Springen Platz sechs in der Teamwertung

Nicht ganz so gut wie auf dem Dressur-Viereck verlief der Start für die Jungen Reiter im ersten Zeitspringen. Die schnellste Runde lieferte Mylen Kruse (Zeven) mit Concas ab. Sie benötigte insgesamt 78,73 Sekunden bis ins Ziel und landete damit auf Platz 16, direkt gefolgt von Philipp Schulze Topphoff (Havixbeck) mit Concordess DB mit einer Zeit von 78,97 Sekunden. Ebenfalls fehlerfrei kamen Cedric Wolf (Buchholz) mit Cho Chang J und Justine Tebbel (Emsbüren) mit Light Star ins Ziel, lediglich Jesse Luther (Wittmoldt) musste mit Quinley zwei Abwürfe – acht Strafsekunden – in Kauf nehmen. „Zügiges Reiten, ohne alles auf eine Karte zu setzen, das war unser Ziel. Mit einem höheren Risiko hätten sicher noch ein besseres Ergebnis erzielen können, aber es kommen ja noch vier Springen. Daher ging es vor allem darum, fehlerfrei zu bleiben“, sagt Bundestrainer Peter Teeuwen.

Der Sieg in der ersten Wertungsprüfung der Jungen Reiter ging auf das Konto des Belgiers Gilles Thomas mit Conaro. Er war in 70,77 Sekunden im Ziel und startet damit mit weißer Weste in die nächsten Prüfungen. Für die Mannschaftswertung wurden die drei besten Ergebnisse pro Nation gewertet. Danach führt Belgien mit 6,67 Strafpunkten vor Großbritannien mit 7,08 Strafpunkten und Irland mit 11,11 Strafpunkten. Deutschland startet mit 12,73 Strafpunkten Platz sechs in den Nationenpreis. Für die Mannschaft nominierte der Bundestrainer Kruse, Luther, Tebbel und Wolf. Als Einzelreiter startet Philipp Schulze Topphoff.

Insgesamt sind es 85 Teilnehmer und 17 Manschaften, die bei den Jungen Reitern im Springen um die Medaillen kämpfen.

Ebenfalls heute noch am Start: die Children Springen, die bereits gestern das erste Wertungsspringen absolvierten und jetzt den ersten Umlauf im Nationenpreis absolvieren. Um die Teammedaillen geht es auch in der Dressur für die Junioren. Hier geht heute die erste Hälfte der Teilnehmer an den Start. Die Ergebnisse folgen, Seite wird aktualisiert. 

Quelle: FN-Press

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here