Symbolbild (Foto:pixabay)

Traditionsturnier in Jaderberg

von Jaqueline
08. Juni 2018
08. 06
ca. 1 Minuten

Am zweiten Juniwochenende findet wieder das Sommerturnier des Jader Reitclubs in Jaderberg, Niedersachsen, statt. Der Verein konnte über 1000 Nennungen verzeichnen.

Mit 580 Reitern und 620 Pferden gehört das Traditionsturnier zu den Größten an der Wesermarsch. Der Startschuss fiel heute um 13:30 Uhr mit den Prüfungen der Nachwuchspferde. Ein besonderes Highlight, das neu im Programm auftaucht, ist das der Jaderberger Jungpferde Cup, bei dem maximal sieben Jahre alte Pferde in einer Springprüfung der Klasse A** antreten dürfen.
Am Samstag kann man sich verschiedene Prüfungen auf M-Niveau ansehen. Darunter auch die neue Dressurprüfung der Klasse M**. Auf dem Springplatz finden zwei M-Springen (M* mit Siegerrunde und M**) statt.
Genauso wie am Sonntag, wo ein weiteres M*-Springen und die Dressur-Kür auf A*-Niveau für Mannschaften veranstaltet wird. Im Rahmen des Turniers gehen auch Ergebnisse von insgesamt zehn Prüfungen in die Wertung der Kreismeisterschaftsserie ein. Ebenso müssen die Reiter eine Sichtungsprüfung des Kreisreiterverbands Wesermarsch für das Landesturnier in Rastede meistern.

Text: Louisa Trippe

Quelle: www.nwzonline.de

 

Weitere Artikel

Jaqueline - 
18. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten