Titelverteidiger zeigt sich auf Fehmarn in Form

Mathias Noerheden Johansen ist beim Turnier auf Fehmarn als Titelverteidiger im Großen Preis am Start. Der Däne, der seit einiger Zeit in Schleswig-Holstein zuhause ist, konnte gleich an den ersten beiden Tagen des Pferde-Festivals zeigen, wie gut seine Pferde in Form sind. Am Freitag sicherte er sich mit seinem blitzschnellen Conrisiko Platz drei im Springen der Großen Tour und rangierte damit vor Thorsten Wittenberg mit Acassina und dem Mannschaftsweltmeister von 2010 Carsten-Otto Nagel mit La Conga. Mit seinem siebenjährigen Contendro II-Sohn Contonio konnte sich Mathias Noerheden Johansen den Sieg in der Youngster-Tour holen. Es läuft rund für den Titelverteidiger…

Ergebnisse gibt es hier