Springen

Team Sapinda siegt bei Longines Pro Am Cup

Monaco: Monaco war am Freitagabend wieder Gastgeber des Longines Pro Am Cup. Team Sapinda begeisterte die Menge mit einem spannenden Sieg…. Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
24.06.2017 1 min lesen

Monaco: Monaco war am Freitagabend wieder Gastgeber des Longines Pro Am Cup. Team Sapinda begeisterte die Menge mit einem spannenden Sieg.

Die erste Mannschaft aus dem Tunnel, die an dem Staffel teilgenommen hat, legte das Tempo für den Rest des Turniers vor: Mission Enfance, bestehend aus Dietlinde Thomel und Eric van der Vleuten waren die schnellsten in der ersten Runde.

Allerdings waren Flo Fulton Miller und Lucy Davis für Team Sapinda in der zweiten Runde mit 63.88 Sekunden schneller.