Ben Maher und Winning Mood. Foto: LGCT / Stefano Grasso

Stimmen zur Longines Global Champions Tour Etappe in St. Tropez

von Larissa Lienig
03. Juni 2018
03. 06
ca. 1 Minuten

Nach Ben Mahers Sieg auf Winning Mood in de Longines Global Champions Tour (LGCT)Etappe in St. Tropez hat sich etwas im Ranking getan. Auf der Pressekonferenz zogen Reiter und Verantwortliche ein Fazit.

Jan Tops, Präsident Longines Global Champions Tour: „Es ist ein großartiger Ort. Alles passt perfekt. Uliano [Vezzani, Kursdesigner. A.d.R.] hat einen wahnsinnig guten Job gemacht. In dieser herausragenden Klasse war es schwierig sechs bis acht Pferde in das Stechen zu bekommen, also hat er eine meisterliche Arbeit geleistet.“

 

Edwina Tops-Alexander, Third Place and new LGCT Ranking Leader: „Ben [Maher] und Scott [Brash] sind in einer sehr starken Position. Ich muss mich einfach ran halten und besser werden und versuchen bei mehr Events auf dem Podium zu landen. Das hohe Niveau ist eine Herausforderung und interessant für Reiter und Publikum. California ist gut in Form. Mein Pferd ist fantastisch gesprungen.“

 

Carlos Lopez, Second Place: „Die Strategie ist stets schnell zu sein. Ich denke ich habe einen Fehler zwischen eins und zwei gemacht, bin aber trotzdem sehr stolz auf mein Pferd. Ich wusste nicht, dass ich mich für den LGCT Super Grand Prix qualifiziert hab und freue mich jetzt darauf.“

 

Ben Maher, Winner: „Winning Mood ist erst neun Jahre alt und ich bin wirklich glücklich mit den Pferden, die ich gerade reite. Es war eine fantastische Saison bis jetzt. Wir sind bereits in den GC Play Offs, aber hoffentlich gibt mir der Sieg einen kleinen Sprung im Ranking.“

„Heute lief nichts nah Plan, aber ich hatte etwas Glück. Ich wusste ich musste schnell sein.“

 

PM

Weitere Artikel

Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
17. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
16. Dezember 2018
ca. 2 Minuten